afm
Fc St. Pauli - AFM

 

Gegründet 1999 ist die Abteilung Fördernde Mitglieder Hafen für alle Mitglieder, die zwar nicht aktiv im FC St. Pauli Sport treiben, sich aber dennoch in den Verein einbringen und ihn mit entwickeln wollen. Wer in anderen Vereinen als passives Mitglied zwar willkommen ist, darüber hinaus aber wenig Initiative zeigen kann, wird im FC St. Pauli ein aktiv förderndes Mitglied.

 

Mit unseren selbst verwalteten Mitgliedsbeiträgen helfen wir, Projekte in derNachwuchsarbeit des Vereins zu realisieren, die anderweitig nicht finanzierbar wären. Die Tatsache, dass die Förderung der Nachwuchsarbeit als zentraler Abteilungszweck festgelegt ist, stellt sicher, dass bislang rund 80 Prozent der Abteilungsgelder in konkrete Projekte und Maßnahmen fließen. Mittel, die insbesondere in den letzten Jahren dazu beigetragen haben, dass der Verein nicht nur den Weg zurück in den Profisport gefunden hat, sondern hier auch eine Zukunftsperspektive besitzt.

Auch wenn der Schwerpunkt unserer Arbeit im Fußballbereich liegt, sind wir darüber hinaus Partner für alle Sparten im Verein. Egal ob Rugby, Tischtennis, Bowling oder Boxen – immer wieder trägt die AFM dazu bei, dass Jugendliche ihren Sport in ihrem, in unserem FC St. Pauli ausüben können.

Außerdem wollen wir mit unserem Engagement dazu beitragen, innerhalb des FC St. Pauli ein soziales und integratives Miteinander zu leben. Initiativen wie das Ü50-Treffen, die inhaltliche Unterstützung der Vorbereitungen zum 100jährigen Vereinsjubiläum, aber auch die Tresenbewirtung im AFM-Container durch Fanclubs vor und nach den Heimspielen oder die Dauerkarten-Tauschbörse sollen zur Identifikation mit dem Verein und seinem Umfeld beitragen.

Kurz gesagt: Die AFM hat ihren inhaltlichen Schwerpunkt im Bereich der Nachwuchsförderung und der Neugewinnung von aktiven Förderern, um den Verein und seine soziale und kulturelle Bedeutung stetig weiter zu entwickeln.

Als Anlaufpunkt für Fragen, Anregungen oder Angebote zur Mitarbeit dient das AFM-Büroneben dem Ticketcenter in der Südkurve. Es ist Montag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Auch an den Heimspieltagen ist dort ab zwei Stunden vor Anpfiff, sowie mind. eine Stunde nach Spielende geöffnet, ebenso der AFM-Container auf dem Südtribünenvorplatz.

 

Weitere Informationen zur AFM findest Du hier: www.fcstpauli-afm.de