Heiße Ware für kalte Tage: Astra Arschkalt heizt wieder ein!

Zum Beginn der kalten Jahreszeit gibt es von Astra wieder das frostige Bier für heiße Typen: Astra Arschkalt.

Den Astra-Fans gehen die kalten Temperaturen nicht nur am Arsch vorbei, sondern sie warten sogar schon drauf: Denn Astra Arschkalt kehrt zum Winter wieder zurück!

Das coolste Winterbockbier aller Zeiten ist eine wahre Offenbarung für alle Glühwein-Verschmäher und Hartgesottenen, die auch bei klirrend kalten Temperaturen lieber ein ehrliches, eisgekühltes Bier trinken.

Limitiert. Arschkalt. Lecker!

Das Winterbockbier erfreut die Herzen aller Spezialitätenliebhaber mit seiner satten, dunklen Farbe durch Röstmalzaroma und einer vollmundigen, angenehm sanften Bittere mit 5,9 Vol %  – am besten natürlich eiskalt getrunken!
 

Das Kampagnen-Motiv macht warm ums Herz: Frei nach dem Motto „Ich trink Arschkalt, heiß bin ich selber“ präsentiert sich die „Eisknolle“ frostig frech auf Plakaten, die im November in Hamburg und den Ferngebieten die Winterlandschaft zieren. Das lässt selbst die heißesten Typen nicht kalt.

Das neue Plakat gibt´s natürlich auch im Astra-Shop:

Wer sich unseren scharfen Posterboy an die Wand hängt, hat besser was Arschkaltes zum Abkühlen parat. Also nicht lang fackeln und eiskalt abgreifen!

Hier gibt es auch die neuen Hummel Sneaker „Astra Edition“ und andere astraine Artikel – also schau´ mal rein unter www.astra-shop.de!
 

Weitere frostige Infos unter:

www.Astra-Bier.de

www.facebook.com/AstraBier