"alter stamm"
FC St. Pauli - Der alte Stamm

Der Alte Stamm des FC St. Pauli trifft sich jeden 1. Montag im Monat im Clubheim. Die Mischung aus ehemaligen Spielern, Funktionären und ehrenamtlichen Mitarbeitern, stand bisher immer als Garant für geselliges Beisammensein, Diskussionen über aktuelle Ereignisse und das Bewahren von Traditionen.

 

Unser Treffen nach der Sommerpause begann mit einer Gedenkminute für unsere verstorbenen Mitglieder Karl Kunert und Joachim Sachse.

Als Gäste hatten sich Vizepräsident Tjark Woydt, Frank Tamaschke und Heinz Lührs angemeldet. Der Vortrag von Tjark Woydt zum Thema Finanzen war mehr als aufschlussreich. Dies sollte auch innerhalb unserer Truppe bleiben. Es gibt ein sicheres Gefühl zu unserer Unabhängigkeit. Trainerwechsel und auch der Wechsel des Vorstands wurden positiv beurteilt. Die Satzungs- und Statutenänderung hätte nur bereits vor zwei Jahren stattfinden sollen. Hier blieben zeitgerechte Änderungen unberücksichtigt liegen. Die Wahl des Aufsichtsrats mit der Wahl des Vorstands kann zu Problemen führen. Auch die Änderung der Altersgrenze hätte längst passieren müssen. Jetzt ist eine Verzögerung von einem Jahr unausbleiblich. Sein Vortrag war gut wie immer. Es wird Zeit, dass er bei uns Mitglied wird. Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast!

19 Uhr: Gemeinsames Gulaschessen mit Hermann Freydank zu seinem 90. Geburtstag, Dank seiner großzügigen Spende. Dank an die Küche und an den Service – einfach nur gut! Es folgte ein Vortrag von Frank Tamaschke zu seiner Bewerbung in den Aufsichtsrat, der sehr überzeugend gebracht wurde. Das kann durchaus zu neuem Schwung führen. Anschließend kam es zur Vorstellung von Heinz Lührs zur eigenen Person. Über seinen Wunsch, im „Alten Stamm“ aufgenommen zu werden, wird beim nächsten Treffen abgestimmt.

Die DVD von Peter Haselau von den Ereignissen im ersten Halbjahr rund um den „AltenStamm“ wurde unterbrochen und wird beim nächsten Treffen in voller Länge gezeigt. Zum Abschluss bat Chorleiter Hermann Klauck noch zur Singprobe. Es wurden nicht nur die Geburtstage bedacht, sondern stimmgewaltig unsere heimliche „Hymne“ geschmettert. Sogar unser Chorleiter war voll zufrieden. Ein guter und zeitgerechter Abschluss.

   Nächstes Treffen: Am 6. Oktober 2014 um 18 Uhr im Clubheim

 

Kontakt:
Uwe Lemm
Tel. + Fax: 040 - 5518469
E-Mail: uwelemm@alice-dsl.net