"alter stamm"
FC St. Pauli - Der alte Stamm

Der Alte Stamm des FC St. Pauli trifft sich jeden 1. Montag im Monat im Clubheim. Die Mischung aus ehemaligen Spielern, Funktionären und ehrenamtlichen Mitarbeitern, stand bisher immer als Garant für geselliges Beisammensein, Diskussionen über aktuelle Ereignisse und das Bewahren von Traditionen.

 

Bei unserem Treffen im April kam es nur zu einer kurzen Diskussion mit unserem Gast
Christoph Pieper, der in Zeitnot war. Die angeschnittenen Themen, Reaktion der Führungskräfte bei Fanverhalten und die teilweise wochenlange Verzögerung der Blickpunkt Ausgabe, wird noch mit Mathias Schürger besprochen werden. Hier ist noch einiges zu klären. Immer wieder werden auf den Tribünen Stützgriffe an den Außensitzen moniert. Die erhöhte Unfallgefahr bei Stürzen ist in Stadien wie in Berlin und Düsseldorf rechtzeitig erkannt worden. Das Thema muss weiter mit den Verantwortlichen diskutiert werden.

Unser traditionelles Spargelessen findet am Montag (5.5.) statt. Horst Gossmann hat den Schinken bereits bestellt. Die Küche und Benny werden per E-Mail informiert.
Dieter Rittmeyer hat anlässlich seines Geburtstages Berliner Ausgegeben. Ständchen wurde natürlich auch gebracht. Zusätzlich berichtet er über einen Konrad Koch, der diverse Fußball Fachausdrücke vom Englischen ins Deutsche übersetzte. Nicht zu verwechseln mit Robert, Wilhelm oder Renald Koch. Weiter berichtete er über den Ablauf der Ausfahrt nach Klütz/Boltenhagen. Diese findet am Sonnabend (14.6.) statt. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Clubheim. Die genaue Teilnehmerzahl wird noch ermittelt.

Hermann Klauck berichtet über die beachtenswerte Steigerung der U23 in der zweiten Halbserie. Mitverantwortlich ist hauptsächlich Trainer Thomas Meggle, der gerade die Jüngsten aus der A-Jugend gezielt in die Mannschaft einbauen kann. Als Gast erwarten wir im Mai unseren Vize-Präsidenten Bernd Spies.

 

Nächstes Treffen: 5. Mai 2014, 18 Uhr, Clubheim

 

Kontakt:
Uwe Lemm
Tel. + Fax: 040 - 5518469
E-Mail: uwelemm@alice-dsl.net