datenschutzbestimmungen
FC St. Pauli - Datenschutzbestimmungen

 

Datenschutzbestimmungen
des FC St Pauli von 1910 e.V. und der FC St Pauli Vermarktung GmbH & Co KG

Der FC St. Pauli von 1910 e.V. und die FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG (im Folgenden „FC St. Pauli“) legen großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Sämtliche Aktivitäten und Web-Aktivitäten des FC St. Pauli (im Folgenden „Angebot/e“) erfolgen auf der Grundlage der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und weiterer anwendbarer Datenschutzvorschriften. Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich und haben deshalb auch unsere Mitarbeiter auf die Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. Vorkehrungen zum Schutz vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff Ihrer personenbezogenen Daten wurden durch uns selbstverständlich ergriffen. Zur Vermeidung unnötiger Datenmengen erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre Daten nur, insoweit es im Rahmen unseres Angebotes erforderlich ist. Der Umgang mit Ihren Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der nachstehenden Zwecke.

Die folgenden Hinweise geben Ihnen Auskunft darüber, wie der FC St. Pauli Informationen behandelt, die während Ihres Besuchs auf den Webseiten des FC St. Pauli oder anderweitig durch den FC St. Pauli erhoben worden sind.

 

1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Als personenbezogene Daten gelten alle Angaben, die einen Rückschluss auf Ihre Identität als Nutzer unserer Angebote zulassen. Darunter fallen u.a. Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer. Diese Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur auf Grundlage der Informationen, die Sie dem FC St. Pauli freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen. Sofern es rechtlich einer Einwilligung bedarf, weisen wir Sie auf diesen Umstand und Ihre Widerrufsmöglichkeiten gesondert hin.

 

a. Bestandsdaten

Ihre personenbezogenen Daten werden, sofern diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung von Verträgen zwischen Ihnen und dem FC St. Pauli erforderlich sind, ausschließlich zur Abwicklung dieser Verträge verwendet (Bestandsdaten). Darunter fallen unter anderem die Erbringung von Dienstleistungen oder der Kauf von Waren, wie z.B. Eintrittskarten. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Bestandsdaten für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder zielgerichteten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung Ihrer Bestellung oder beim Eintritt in den Verein FC St. Pauli zu erteilen. Diese Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden (siehe unten Ziffer 7).

 

b. Nutzungsdaten

Ihre personenbezogenen Daten, die erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zunächst ebenfalls ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Verträge verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Telemedien. Solche Nutzungsdaten können wir darüber hinaus für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Telemedien zwecks Erstellung von Nutzungsprofilen unter Verwendung von Pseudonymen verwenden. Sie sind berechtigt und haben die Möglichkeit, diesem Gebrauch Ihrer Nutzungsdaten jederzeit zu widersprechen. Unter keinen Umständen werden Nutzungsprofile mit den entsprechenden Daten zusammengeführt.

 

c. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

FC St. Pauli nutzt Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu Zwecken der Vertragsabwicklung, zur technischen Administration seiner Angebote, um Ihnen Zugang zu besonderen Informationen des von Ihnen genutzten Angebots zu geben und zur sonstigen Kommunikation mit Ihnen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten unter keinen Umständen an Dritte verkaufen oder vermieten.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten findet statt, sofern es für die Vertragsabwicklung oder für den technischen Betrieb des Angebots erforderlich ist. Selbstverständlich haben wir unsere Vertragspartner auf die Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten findet schließlich an öffentliche Stellen statt, sofern der FC St. Pauli dazu gesetzlich verpflichtet ist.

Sofern externe Stellen personenbezogene Daten im Auftrag des FC St. Pauli verarbeiten (sogenannte Auftragsdatenverarbeitung), bleibt der FC St. Pauli datenschutzrechtlich für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich und ist seinen Vertragspartnern (Auftragnehmer) gegenüber weisungsbefugt.

 

d. Löschung personenbezogener Daten

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

 

2. Kinder

Der FC St. Pauli legt allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet sowie sonstigen Telekommunikationsnetzen einzuweisen. Ohne Zustimmung der Eltern oder den jeweiligen Aufsichtspersonen sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an die Website des FC St. Pauli übermitteln. Der FC St. Pauli versichert, nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offenzulegen. Eine Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten von Kindern erfolgt im Rahmen der Angebote des FC St. Pauli für Kinder,  sofern die Eltern zugestimmt haben.

 

3. Links zu externen Webseiten

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für alle Webangebote und Dienste des FC St. Pauli. Die Webseiten in diesen Auftritten können Links auf andere Anbieter innerhalb und außerhalb des FC St. Pauli enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie die Website oder Dienste des FC St. Pauli verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

 

4. Cookies

Auf der Webseite des FC St. Pauli werden sogenannte Cookies eingesetzt. Hierbei handelt es sich um kleine Datenpakete, die temporär auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Diese werden nur verwendet, um Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten. Dadurch ist es möglich, Ihren Computer beim nächsten Aufruf des Angebotes des FC St. Pauli automatisch wiederzuerkennen. Je nach Einstellung akzeptiert Ihr Browser Cookies automatisch. Natürlich können Sie Cookies auch jederzeit über die entsprechende Browser-Funktion löschen. Dort können Sie auch einstellen, wie Ihr Browser generell mit Cookies verfahren soll. Bitte beachten Sie jedoch, dass durch die Löschung der Cookies oder die Deaktivierung der Cookie-Nutzung einzelne Funktionen der Webseite des FC St. Pauli möglicherweise nicht funktionieren.

 

5. Social Plugins

Bestimmte Unterseiten der Webangebote des FC St. Pauli enthalten sog. Social Plugins zu den externen sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Google+. Beim Aufruf einer Seite, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser mitunter eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerkes auf. Der Inhalt des jeweiligen Social Plugins wird von dem Sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in unser Angebot eingebunden. Um dies zu vermeiden, wird auf den Webseiten des FC St. Pauli zudem das Social Share Privacy Plugin eingesetzt, das von der Heise Zeitschriften Verlags GmbH & Co. KG, Karl-Wiechert-Allee 10 D-30625 Hannover entwickelt wurde (http://www.heise.de/extras/socialshareprivacy/). Dieses Programm unterbricht die Verbindung der Social Plugins mit den Servern der sozialen Netzwerke. Um einen Datenaustausch zu ermöglichen und um die Funktionen der Social Plugins zu verwenden, bedarf es einer selbständigen Aktivierung des jeweils gewünschten Social Plugins durch Sie als Nutzer. Nach der Aktivierung eines Social Plugins hat der FC St. Pauli keinen Einfluss mehr auf den Umfang der Daten, die das jeweilige soziale Netzwerk erhebt. Der FC St. Pauli informiert Sie daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

 

a. Facebook

Der FC St. Pauli verwendet auf bestimmten Unterseiten seiner Webangebote das Social Plugin des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Durch die Aktivierung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Angebotes des FC St. Pauli aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z.B. den „Empfehlen“-Button betätigen, werden die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Durch Ihre eigenständige Aktivierung der Facebook Social Plugins erklären Sie sich mit der Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook in der zuvor beschriebenen Art und Weise einverstanden.

 

b. Twitter

Der FC St. Pauli verwendet auf bestimmten Unterseiten seiner Webangebote ein Social Plugin (sogenannter Twitter Button) des sozialen Netzwerkes Twitter, das von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA betrieben wird („Twitter“). Durch die Aktivierung der Plugins und die Betätigung der „Tweet“-Schaltfläche wird die von Ihnen besuchte Seite des Angebotes des FC St. Pauli mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass der FC St. Pauli keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Durch Ihre eigenständige Aktivierung des Twitter Buttons erklären Sie sich mit der Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Twitter in der zuvor beschriebenen Art und Weise einverstanden.

 

c. Google+

Der FC St. Pauli verwendet auf bestimmten Unterseiten seiner Webangebote das Social Plugin Google+1 des sozialen Netzwerkes Google+, das von der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird („Google“). Durch die Aktivierung der Plugins und die Betätigung der Google+1-Schaltfläche wird die von Ihnen besuchte Webseite mit Ihrem Google+-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet darüber hinaus Informationen über Ihre Google+-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die Google+-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google+ unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Durch Ihre eigenständige Aktivierung des Google +1-Plugins erklären Sie sich mit der Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise einverstanden.

 

6. Nutzung von Google Analytics

Die Webseiten des FC St. Pauli benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten des FC St. Pauli durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseiten des FC St. Pauli auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse dabei nicht mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen.

Durch die Nutzung einer Webseite des FC St. Pauli erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Um der Erfassung von Google Analytics zu widersprechen, besuchen Sie http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de und installieren Sie das Browser AddOn.

 

7. Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Die Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden ¬– und zwar durch Mitteilung:

• per E-Mail an: info@fcstpauli.com
• per Fax an: +49(0)40 - 31 78 74 29
• schriftlich an: FC St. Pauli von 1910 e. V., Heiligengeistfeld 1, 20359 Hamburg

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden:

Rechtsanwalt Arne Platzbecker
BKP & Partner
Palmaille 96
22767 Hamburg
Telefon: 040 - 46 00 89 66
E-Mail: platzbecker@bkp-kanzlei.de

Auf Anforderungen wird Ihnen schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mitgeteilt werden, ob und welche persönlichen Daten FC St. Pauli über Sie gespeichert hat.

 

Stand: April 2013