Zum Inhalt springen

J.J. Darboven

Alles begann im Jahre 1866, als der junge Kaufmann Johann Joachim Darboven als erster bereits gerösteten Kaffee in Tüten verpackte und per Versand an viele Haushalte verschickte.


Im Jahre 1915 wurde dann das Markenzeichens "Idee" geboren, unter dem 1927 erstmals ein Kaffee auf den Markt kam, der sich durch seine Bekömmlichkeit auszeichnete.

Diese verdankt er im wesentlichen Prof. Karl Lendrich, der im Auftrag von Arthur Darboven ein neues Verfahren entwickelt hatte. Das war der Grundstein für den Erfolg des bis heute inhabergeführten Unternehmens J.J. Darboven.

Ein Erfolg, der sich auch schnell in einer beeindruckenden Sortimentsbreite und -tiefe widerspiegelte. Heute beliefert J.J. Darboven mit seinen Qualitätskaffees nicht nur die Gastronomie sondern auch den führenden Lebensmittelhandel und erobert sich zunehmend Marktpositionen im Ausland (mit 11 Tochterfirmen in 6 europäischen Ländern).

Bei J.J. Darboven hat man Erfolg auch schon immer als soziale Verpflichtung verstanden. Von den zahlreichen Engagements in Wirtschaft, Kultur und Sport ist der für Nachwuchs-Unternehmerinnen gestiftete Idee-Förderpreis wohl der bekannteste.

 

Mehr unter:
J.J. Darboven


Astra
BetWay
Congstar
Under Armour
Levi's
ok.-