{} }
Zum Inhalt springen

Abschied von Jörn Weidlich als Behindertenfanbeauftragter

Unser langjähriger Behindertenfanbeauftragter Jörn Weidlich legt sein Amt auf eigenen Wunsch zum 30.9.2019 nieder. Der FC St. Pauli bedauert diese Entscheidung sehr, arbeitete Jörn doch seit vielen Jahren beim FCSP ehrenamtlich und engagiert – gerade für unsere Fans mit Beeinträchtigung, die auf seine Hilfe angewiesen waren. Wir bedanken uns für seine zuverlässige und tolle Arbeit. Letztmalig im Amt ist Jörn bei unserem Heimspiel gegen den SV Sandhausen am 29.9.2019.

Wie mit unserem bisherigem Behindertenfanbeauftragten besprochen, wird der Behindertenfanbeauftragte zukünftig im Fanladen St. Pauli angesiedelt. Somit konzentrieren wir die Arbeit unserer Fanbeauftragten an einer Stelle. Der Fanladen hat dazu auf seiner Homepage eine Stellenanzeige veröffentlicht.

Auch zukünftig werden alle, die Hilfe oder Unterstützung brauchen, diese auch bekommen. Egal ob es um den Stadionbesuch geht oder den Kauf von Karten für ein Spiel des FC St. Pauli. Für die Übergangszeit werden das Kartencenter für das Ticketing und der Fanladen St. Pauli Ansprechpartner für unsere Fans mit Beeinträchtigung sein.

Darüber hinaus werden wir bei den nächsten Heimspielen Informationen verteilen und personell vor Ort sein, sowohl vom Verein, als auch vom Fanladen.

Das Präsidium des FC St. Pauli und der Fanladen St. Pauli

 

Kontakt zum Fanladen:

Fanladen St. Pauli
Heiligengeistfeld 1 A
20359 Hamburg

Tel.: 040 439 69 61 (15-19 Uhr und an Heimspieltagen)
Fax:  040 430 51 19

E-Mail: barrierefrei@fcstpauli.com 

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's