{} }
Zum Inhalt springen

Lasse Sobiech wechselt zum 1. FC Köln

Bereits Ende März hatte Lasse Sobiech die Verantwortlichen des FC St. Pauli informiert, seinen auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Nun steht fest, wohin der Abwehrspieler wechseln wird. Sobiech wird ab der kommenden Saison des Trikot des 1. FC Köln tragen. Bei den Geißböcken unterschrieb der Innenverteidiger einen Vertrag bis Sommer 2022. In der kommenden Saison wird es somit zu einem Wiedersehen kommen. 

Am Sonntag (13.5.) hatte Sobiech beim 0:2 gegen den MSV Duisburg sein 134. Pflichtspiel für den FC St. Pauli bestritten. In den vergangenen vier Spielzeiten sowie in der Saison 2011/12 erzielte der Abwehrspieler 16 Treffer, zudem bereitete der stets zweikampfstarke Sobiech drei weitere Tore vor.

Wir wünschen Dir viel Erfolg in Köln und freuen uns, Dich in der kommenden Saison am Millerntor begrüßen zu dürfen!

 

(hb)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's