{} }
Zum Inhalt springen

Auch „Schulle“ läuft gegen Rechts

Am Sonntag (1.6.) findet um 10 Uhr der 3. Lauf gegen Rechts der Marathonabteilung des FC St. Pauli statt. Zu den bisher 750 Anmeldungen gesellte sich nun auch Co-Trainer Timo Schultz.

Zwar befinden sich die Kiezkicker in der Sommerpause, doch rund um den FC St. Pauli gibt es an diesem Wochenende trotzdem ein volles Programm. Es finden nicht nur die Millerntor Gallery und das Antira-Turnier im Millerntor statt, auch der von der Marathon-Abteilung des FC St. Pauli organisierte Lauf gegen Rechts geht in die nächste Runde. Ab 10 Uhr geht es am Sonntag (1.6.) für die bisher 750 angemeldeten Läufer auf die 7,4 Kilometer lange Strecke links um die Außenalster. Mit ihnen in diesem Jahr am Start ist der Co-Trainer der Kiezkicker, Timo „Schulle“ Schultz. Treffpunkt ist die Grillwiese Schwanenwik (Außenalster).

Anmeldungen könnt Ihr Euch bis morgen online. Für Kurzentschlossene ist eine Anmeldung ab 8:30 Uhr auch noch vor Ort möglich. Gleichzeitig werden die Startunterlagen an die bereits angemeldeten Läufer ausgegeben. Die Anmeldegebühr beträgt 10 Euro. Vor Ort wird es auch flüssige und feste (auch vegane) Verpflegung geben. Die kompletten Erlöse und Spenden gehen an das Hamburger Bündnis gegen Rechts.

Kommt und setzt ein sportliches Zeichen gegen Rechts!

 

(lf)

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin