{} }
Zum Inhalt springen

Auswärtssieg für die U15

Die U15 war am Sonntag (27.10) in Bremen beim Blumenthaler SV gefordert. Die Elert-Elf gewann beim Schlusslicht am Ende mit 3:1 (1:1).

Blumenthaler SV - FC St. Pauli U15

1:3 (1:1)

Nach einer guten Viertelstunde schoss Lukas Krüger die Kiezkicker in Führung (14.) Weil die Gastgeber aber rund zehn Minuten später durch Khan den Ausgleich erzielten (24.), musste sich Braun-Weiß zur Pause mit einem 1:1 begnügen.

Nur vier Minuten nach dem Seitenwechsel brachte Julian Ulbricht den FC St. Pauli mit seinem Tor zum 2:1 auf die Siegerstraße. Bis in die Nachspielzeit blieb es bei dem knappen Spielstand, ehe der eingewechselte Dario Kovacic per Elfmeter für den 3:1-Endstand aus Sicht der Elert-Elf sorgte (70.+2). Die Gastgeber hatten das Spiel zu zehnt beenden müssen, da in der 67. Spielminute ein BSV-Spieler mit Gelb-Rot vom Platz flog.

Durch den Dreier hat die U15 in der Regionalliga Nord nach sieben Spielen schon 16 Punkte auf dem Konto und verteidigte damit den zweiten Tabellenplatz. Am Sonntag (3.11.) empfangen die Kiezkicker als nächstes den TSV Havelse.

 

FC St. Pauli U15: Osnowski – Owuso, Gerber, Krieter (44. Kovacic), Krüger (36. Kosanic), Ulbricht, Dane, Schreck (65. Golke), Piel, Mohr, Henke (24. Mügge)

Trainer: Remigius Elert

Tore: 0:1 Krüger (14.), 1:1 Khan (24.), 1:2 Ulbricht (39.), 1:3 Kovacic (FE, 70.+2)

 

(jk)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's