Zum Inhalt springen

"Chancen nicht genutzt"

Nach der Heimniederlage der Boys in Brown gegen den 1. FC Köln äußerten sich die Trainer beider Teams auf der Pressekonferenz zur Partie.

Der Cheftrainer der Kiezkicker, Roland Vrabec, betonte nach der 0:3-Niederlage, dass es ein von beiden Seiten sehr offensives und ansprechendes Spiel gewesen sei: „Meine Mannschaft hat sich einige gute Möglichkeiten herausgespielt und Köln hat seine Tore gemacht“, fasste Vrabec zusammen. Der 39-Jährige war aber mit dem Spiel seines Teams grundsätzlich zufrieden, sah aber auch Schwächen bei seiner Elf. „Am Ende haben wir in den entscheidenden Momenten nicht die Qualität gehabt. Das Hauptproblem waren zu viele unnötige Ballverluste“, analysierte Vrabec.

Sein Gegenüber Peter Stöger zeigte sich zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: „Wir haben heute ein sehr gutes Zweitligaspiel gesehen und wir haben verdient gewonnen. Es war nicht einfach und es tut den Jungs gut, gegen einen so starken Gegner zu gewinnen.“ Der Gästetrainer sah aber ein von beiden Seiten starkes Spiel und hob hervor, dass sein Team „in der ersten Halbzeit einen sehr guten Torwart gebraucht“ habe.

Roland Vrabec sieht Kalla und Co. am Sonnabend (30.11.) zum Auslaufen und fasste in Hinblick auf das anstehende Auswärtsspiel in Aue zusammen: „Wir reden da jetzt drüber, schütteln uns und dann geht es in Aue weiter.“

 

(lr)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin