{} }
Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli verlängert mit Marc Hornschuh

Er kam als Defensiv-Allrounder ans Millerntor und etablierte sich schnell bei den Braun-Weißen auf der Rechtsverteidigerposition als Stammspieler. Nun einigte sich Marc Hornschuh mit Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport beim FC St. Pauli, auf einen neuen, langfristigen Vertrag bei den Braun-Weißen. Der Abwehrspieler verlängerte seinen Kontrakt um vier Jahre bis zum 30. Juni 2020.

Der 25-Jährige wechselte zum Ende der Transferperiode im letzten Sommer vom FSV Frankfurt ans Millerntor und absolvierte seitdem 22 Spiele für die Elf von Ewald Lienen und markierte dabei zwei Treffer.

Stimmen zur Vertragsverlängerung
 
Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport: „Marc ist sportlich wie charakterlich ein ganz toller Junge. Er hat hier auf Anhieb Fuß gefasst. Wir sehen bei ihm trotz seiner guten Leistungen noch weiteres Entwicklungspotential. Als Typ hat er auch das Zeug, eine Führungsrolle in der Mannschaft einzunehmen. Auf diesem Weg wollen wir ihn gerne begleiten.“
 
Cheftrainer Ewald Lienen: „Marc hat von Anfang an, sowohl im Training als auch in den Spielen auf der rechten Seite oder der Innenverteidigerposition, sehr gute Leistungen gebracht. Er ist zweikampf- und kopfballstark und hat Zug nach vorne. Marc hat sowohl mit seiner Persönlichkeit als auch mit seinem Verantwortungsbewusstsein überzeugt.“
 
Marc Hornschuh: „Ich habe mich vom ersten Tag beim FC St. Pauli wohl gefühlt – es hat einfach perfekt gepasst. Die Arbeit mit dem kompletten Team macht mir sehr viel Spaß, zudem ist das Umfeld super. Ich sehe gute Möglichkeiten, mich gemeinsam mit der Mannschaft weiterzuentwickeln.“

 

(cp)

Foto: FC St. Pauli

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's