Zum Inhalt springen

DFL Sommercamp

Am Dienstag (31.7.) machten sich 15 Rabauken gemeinsam mit den Kindern vom Kids Club des Hamburger SV auf den Weg ins Bremer Weserstadion. Dort erwartete die jungen Talente nicht nur jede Menge Action, sondern auch eine ganz besondere Übernachtungsstätte.

Der SV Werder Bremen und die Deutsche Fußballliga machten es möglich: drei Übernachtungen in den Räumlichkeiten des Weserstadions. Doch nicht nur davon waren die 240 Kinder aus 21 verschiedenen Vereinen der 1. bis 3. Bundesliga mehr als begeistert. Unter dem Motto „Kids-Clubs – grenzenlos aktiv“ setzten die Veranstalter auf Themen wie Zusammenhalt und Prävention. So lernten die Jungen und Mädchen im Präventionskurs Selbstverteidigung, wie sie sich bei einem Angriff wehren können, in einem Internet-Workshop wurden die Kids darüber aufgeklärt, wie sie sich vor Mobbing im Internet schützen und was eigentlich Datenschutz bedeutet. Die kreativen Köpfe konnten sich beim Bannermalen ausleben und natürlich standen auch Spiele und jede Menge Sport auf dem Programm. Die teilnehmenden Kinder lernten viele neue Freunde kennen und erlebten einen friedlichen Umgang mit den diversen Vereinen.

(iv)
Fotos: FC St. Pauli Rabauken
 
Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin