{} }
Zum Inhalt springen

Fanräume talkschau

Am Mittwochabend (5.9.) fand in den Fanräumen in der Gegengerade des Millerntor-Stadions die erste Runde der neuen Veranstaltungsreihe „Talkschau“ statt. Dort hatten die Gäste in entspannter Atmosphäre die Gelegenheit, Ratsche und Schachter mal auf den Zahn zu fühlen. Moderiert wurde das Ganze von Team-Manager Christian Bönig.

Schnell war das Eis zwischen Fans und Spielern gebrochen. Nach wenigen Minuten entwickelte sich ein entspannter Talk, bei dem die anwesenden Gäste Ratsche und Schachter nach ihrer Sichtweise zum Saisonstart und dem Miteinander zwischen Spielern und Fans befragten oder auch dazu, was es für die beiden bedeutet, das braun-weiße Trikot zu tragen. Die beiden Kiezkicker gaben sich dabei sehr offen und waren auch für den ein oder anderen guten Spruch zu haben.

„Das war eine schöne Sache. So bekommt man die Meinung der Fans auf direktem Wege ungefiltert mit und man versteht einige Dinge vielleicht ein Stück weit besser. Ich fand es sehr gut heute“, erklärte Ratsche im Anschluss an den Talk.

Auch Christian Prüss, Geschäftsleiter der Fanräume e.V. und Organisator der Fanräume „Talkschau“, war nach der Auftaktveranstaltung zufrieden: „Es hat sehr viel Spaß gemacht. Großer Dank an unsere Premierengäste Sebastian Schachten und Marc Rzatkowski und an alle Gäste für ihre tollen Fragen. Teil 2 kommt bestimmt.“

 

(rh)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's