{} }
Zum Inhalt springen

„FC St. Pauli-Ticketbörse“ auf „fanSALE“

Der FC St. Pauli bietet seinen Fans künftig einen weiteren Service zum Verkauf und Erwerb von Eintrittskarten für die Heimspiele im Millerntor-Stadion an. Gemeinsam mit dem führenden europäischen Ticketing-Dienstleister CTS EVENTIM AG richtet der Bundesligist auf dem Portal „fanSALE“ die offizielle Internet-Ticketbörse des FC St. Pauli ein.

Auf dieser Plattform können Besitzer von Dauerkarten und Einzelkarten diese weiter veräußern, falls sie die Partien nicht wahrnehmen können. Die Eintrittskarten werden von Fans an Fans zu den bekannten und vom Verein festgelegten Festpreisen zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr weitergegeben. Die „FC St. Pauli-Ticketbörse“ startet unter www.fcstpauli-ticketboerse.de am Donnerstag (10.7.2014).

Die Vorteile: Die „FC St. Pauli-Ticketbörse“ ermöglicht Fans die legale Weitergabe und den legalen Erwerb von Tickets. Die angebotenen Tickets werden automatisch allen Fans zugänglich gemacht. Aufgrund der Preisbindung wird im Gegensatz zu inoffiziellen Auktionsplattformen der reguläre Ticketpreis garantiert. Kartenbesitzer geben bei diesem Verfahren ihre Dauerkarte bzw. Tageskarte nicht aus der Hand, die Karten werden elektronisch für das jeweilige Heimspiel gesperrt. Wer auf der „FC St. Pauli-Ticketbörse“ ein Ticket erwirbt, erhält vom Verein eine neue Tageskarte. Die Kunden auf der „FC St. Pauli-Ticketbörse“ sind also vor Kartenfälschern oder Betrügern sicher.

Der Aufwand für jeden Ticketverkäufer ist minimal, er muss sich lediglich auf der Internetplattform anmelden und sein Ticket anbieten, alles andere übernehmen der FC St. Pauli und CTS EVENTIM. Ticketverkäufe sind sogar noch bis einen Tag vor dem Spiel möglich.

„Mit dem Angebot der FC St. Pauli-Ticketbörse’ erhöhen wir den Service für alle Fans des FC St. Pauli, die ein Heimspiel nicht besuchen können. Vor allem unsere Dauerkarteninhaber können künftig ohne Bedenken und ohne die eigene Dauerkarteabzugeben ihre Karte weitergeben“, sagt Michael Meeske, kaufmännischer Geschäftsführer des FC St. Pauli. „Auch Fans, die nach Ende des regulären Vorverkaufs auf der Suche nach Karten sind, können bei „fanSALE“ bei entsprechenden Angeboten Tickets zum regulären Preis erwerben.“

„Wir sind zuversichtlich, durch die FC St. Pauli-Tauschbörse den Schwarzmarkt und den damit verbundenen Weiterverkauf von Karten zu überhöhten Preisen weiter eindämmen zu können“, sagt Daniel Bierhoff, Leiter Servicecenter des FC St. Pauli. „Es kann und soll nicht sein, dass sich Personen auf Kosten von Fans mit dem Verkauf von Eintrittskarten des FC St. Pauli bereichern.“

„Wir freuen uns, mit der FC St. Pauli-Ticketbörse’ den Fußball-Fans genau das zu bieten, was sie brauchen: Eine schnelle, bequeme und vor allem sichere Möglichkeit, ihre Tickets für Heimspiele zu kaufen und zu verkaufen. Und zwar legal und zu fairen Preisen“, erklärt Malte Blumenthal, Senior Vice President E-Commerce der CTS EVENTIM AG, die fanSALE.de betreibt: „St. Pauli Fans müssen dabei nicht die Risiken eingehen, denen Kunden bei nicht offiziell kontrollierten Ticketbörsen und Auktionsplattformen begegnen: ungültige Tickets, unfaire Preise und weitere böse Überraschungen. Bei uns sind die Fans auf der sicheren Seite.“

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin