{} }
Zum Inhalt springen

FC St. Pauli verlängert mit Remigius Elert

Der FC St. Pauli hat den Vertrag mit U23-Trainer Remigius Elert verlängert. Sportchef Thomas Meggle und der 38-Jährige einigten sich auf einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2018, der rückwirkend seit 1. Oktober 2014 Gültigkeit hat.

Im Herbst letzten Jahres hatte Remigius Elert, der zuvor die U15 der Braun-Weißen trainierte, die U23 von Thomas Meggle übernommen. Der war als Cheftrainer bei den Profis auf Roland Vrabec gefolgt. „Remi hat seine Sache bei der U23 sehr gut gemacht. Er ist ein absoluter Fachmann und ein sehr akribischer Trainer, der sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt und viele wichtige Impulse für unsere Nachwuchsarbeit gegeben hat. Wir wollen diesen positiven Weg langfristig weiter gemeinsam beschreiten“, erklärt Thomas Meggle.

„Ich bin sehr froh, dass mir der Verein das Vertrauen ausspricht und ich weiter mit der U23 arbeiten kann. Ich identifiziere mich voll und ganz mit der Philosophie, die beim FC St. Pauli gelebt wird und werde weiter daran arbeiten, die Durchlässigkeit vom Nachwuchsbereich in den Profikader zu erhöhen“, sagte Remigius Elert.

 

(cp)

Foto: Thorsten Ruhling

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's