{} }
Zum Inhalt springen

fcstpauli.tv für lau

Vor dem Spiel gegen den FC Ingolstadt zu Beginn der Englischen Woche (22.3.) unterhielten wir uns mit Nick Davidson, dem Autor des ersten Buches in englischer Sprache über den FC St. Pauli.

Enttäuscht von der Premier League wandte sich der Londoner Nick Davidson vom FC Watford ab und fand beim fernen Kiezclub 2007 vieles von dem wieder, was er im englischen Fußball vermisst hatte. Schließlich entschloss er sich sogar, ein Buch über seinen neuen Verein zu schreiben.

"St. Pauli ist auch in England sehr bekannt und es gibt in der Presse eine Menge Artikel über den Verein. Allerdings geht es darin meistens um die gleichen Dinge. Sie handeln von der Reeperbahn oder dem linksorientierten Publikum. Das ist zwar schön, allerdings gehen die Berichte nie darüber hinaus. Deswegen wollte ich ein Buch schreiben, das ein bisschen tiefgründiger auf den Verein eingeht und die Themen, die den Club heute und in der Vergangenheit bewegen, aufgreift", erklärt Nick seine Intentionen, "Pirates, Punks & Politics" zu verfassen.

Seht bei fcstpauli.tv und youtube.com/fcstpauli selbst, was Nick sonst noch zu sagen hatte.

 

(hbü)

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's