{} }
Zum Inhalt springen

fcstpauli.tv für lau

Vor seinem Pflichtspiel-Debüt als Cheftrainer der Kiezkicker gegen 1860 München hatte Thomas Meggle einige Ausfälle zu beklagen. Dennoch geht Meggi optimistisch in die Partie am Sonntag (14.9.).

Die Zahl der angeschlagenen Spieler auf Seiten der Braun-Weißen ist groß. So groß, dass Thomas Meggle zur Pressekonferenz am Freitag (12.9.) eine Liste mitbringen musste, um niemanden zu vergessen. Gleichzeit begriff der 39-Jährige das Fehlen mehrerer Leistungsträger auch als Chance: "Man sieht den Jungs an, dass sie unbedingt wollen, dass sie sich reinhauen. Von daher gehe ich davon aus, dass wir elf Mann finden werden, die für den FC St. Pauli am Sonntag gegen 1860 München auf dem Platz alles geben werden." Und schließlich brächten Ausfälle auch immer die Gelegenheit mit sich, neue Dinge auszuprobieren, so Meggle weiter.

Zudem kann aus Sicht des Cheftrainers auch das Publikum am Millerntor helfen, den dezimierten Kader zu unterstützen. "Es geht natürlich auch darum, dass wir einen Schulterschluss hinkriegen und von den Fans gepusht werden in solchen Situationen", beschwor er die spezielle Millerntor-Atmosphäre.

Die komplette Pressekonferenz gibt es kostenlos bei fcstpauli.tv.

 

(hbü)

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's