{} }
Zum Inhalt springen

fürs erste

Der Blick auf die Tabelle ist nach dem 3. Spieltag meist noch nicht richtig aussagekräftig. Eigentlich doch grotesk – warum nicht aussagekräftig? Es zeigt den exakten Verlauf, bzw. die Ergebnisverteilung der letzten Partien. Beim FC St. Pauli war der Start vielleicht nicht perfekt, gerade da man aus den vergangenen Jahren viel Gutes erfahren hatte. Aber fürs ERSTE kann und muss man sich mit zwei Punkten abfinden. In welcher Saison gewinnt man denn auch schon 34 Spiele? Na also ;-)

Für den FC St. Pauli und den SV Sandhausen ist es das ERSTE Aufeinandertreffen in einem Pflichtspiel. Heißt im Umkehrschluss, dass wirklich alles auf Null gestellt ist – keine Vergleiche, keine Statistiken, nichts was eventuelle Tendenzen auf den Ausgang der Partie andeuten könnte.

Für Fabio Morena ist es das ERSTE Mal, dass er nach seiner Zeit als Kiezkicker gegen diese antreten muss. Für ihn sicherlich eines der außergewöhnlichsten Spiele seiner Karriere und möglicherweise Höhepunkt dieser Saison. Auch wenn klar ist, dass der Kiezclub im Herzen des Ex-Kapitäns immer einen festen Platz haben wird, kann man keine Geschenke von dem Sechser der Sandhausener erwarten. Nach der Partie wird es dann aber vielleicht doch noch einmal emotional, wenn Fabio offiziell verabschiedet wird.

Am Sonnabend könnte für die Truppe von André Schubert das ERSTE Mal die 3-Punkte-Hürde genommen werden. Bisher stehen auf dem Tableau zwei Remis und eine Niederlage. Bedeutet zwei Zählern und Tabellenplatz 15 (Stand: Vor den Freitagsbegegnungen). Punkten die anderen Mannschaften nicht, könnte man mit einem Sieg ganz schnell wieder im Mittelfeld landen.

Der kommende Gegner ist vorERST der einzige Aufsteiger ohne Niederlage. Der SVS ist gut in die Saison gestartet. Zwei Mal teilte man sich die Punkte, einmal fuhr man einen Sieg ein (2:0 gegen Union Berlin). Den Sandhausenern fehlt demnach eine Niederlage, genau wie den Braun-Weißen ein Sieg. Ohne parteiisch sein zu wollen, aber da könnte man doch für Ausgeglichenheit sorgen oder nicht?! Schließlich ist einmal ja immer das ERSTE Mal.

 

(jdk)

Foto: Inside Picture


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's