{} }
Zum Inhalt springen

Jonathan Tönsing erhält Einladung zur Nationalelf

Eine sehr erfreuliche Nachricht gibt es aus unserer Blindenfußball-Abteilung zu vermelden: Neben Serdal Celebi und Rasmus Narjes wurde auch Jonathan Tönsing zu einem Lehrgang der Deutschen Blindenfußball-Nationalmannschaft eingeladen.

Am Freitag (27.5.) reisen mit Serdal Celebi (auf dem Foto oben links), Rasmus Narjes (auf dem Foto rechts) und nun auch auch Jonathan Tönsing (mitte) erstmals drei Spieler des FC St. Pauli zu einem Lehrgang der Deutschen Blindenfußball-Nationalmannschaft. Der findet zum ersten Mal in Berlin stattfindet, dort wird 2017 die Blindenfußball Europameisterschaft ausgetragen.

Höhepunkt des Lehrgangs ist ein offizielles Blindenfußball-Länderspiel, bei dem erstmals eine deutsche U 21-Nationalmannschaft gegen die eigene Erwachsenen-Auswahl antritt. Das Spiel wird im Rahmen des Berliner Pokalfinales am Sonnabend (28.5.) um 14 Uhr im Jahnstadion im Prenzlauer Berg ausgetragen. Sicherlich werden die Nationalspieler bei ihrem Lehrgang viel trainieren und im Bereich Taktik sowie Athletik intensiv geschult werden. Auch ein Fotoshooting steht auf der Agenda.

Ein Fotoshooting war im Mai 2012 der Startschuss zum Blindenfußballjugend-Training im FC St. Pauli. Der Hörplatz-Nutzer Jonathan Tönsing hat mit seinem Freund Paul Ruge ein Blindenfußball-Training für Kinder gespielt und wurde vom „Millerntor“-Fotografen und FC St. Pauli Senioren-Fußballer Olaf Tamm dabei für eine Jugendzeitschrift fotografiert. Beide Spieler hatten dabei so viel Spaß, dass sie seit dem regelmäßig Blindenfußball trainieren und spielen und so zu wichtigen Spielern des aktuellen Blindenfußball Bundesliga Teams des FC St. Pauli wurden.

Stefan Groenveld hat ganz frische Porträtfotos unserer Blindenfußballer geschossen, diese findet Ihr hier: KLICK!

 

(ws)

Fotos: Stefan Groenveld

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's