{} }
Zum Inhalt springen

Kartenverkauf für die nächsten Spiele

Für die Saisonspiele gegen Union Berlin (1.4., 18:30 Uhr), den VfL Bochum (noch nicht terminiert, 15.4.-18.4.) und 1860 München (noch nicht terminiert, 29.4.-2.5.), findet am Dienstag (8.3., 10 bis 18 Uhr) der Mitgliedervorverkauf statt.

Es können nur Mitglieder mit einem Eintrittsdatum vor dem 1.3.2016, die nicht im Besitz eines Abos sind, pro Mitgliedschaft eine Stehplatzkarte oder zwei Sitzplatzkarten kaufen. Der freie Verkauf zu den genannten Spielen findet, sofern noch Karten verfügbar sind, einen Tag später am Mittwoch (9.3., ab 10 Uhr) statt.

 

VVK FÜR MITGLIEDER OHNE ABO

Alle Mitglieder, die nicht im Besitz einer Dauerkarte, einer Jahreskarte Steh Süd oder eines Saisonpakets sind, haben am Dienstag (8.3., 10 bis 18 Uhr) ein Vorkaufsrecht auf bis zu zwei Karten für die Spiele. Die Mitglieder müssen dem Verein vor dem 1.3.2016 beigetreten sein. Pro Mitglied können dieses Mal eine Stehplatzkarte oder zwei Sitzplatzkarten gekauft werden. Jedes Mitglied kann dabei nur Karten für sich bestellen und NICHT für andere Mitglieder mitbestellen.

Die Karten können wie gewohnt ausschließlich online (bitte dazu explizit die allgemeinen Bestellinfos für Bestellungen im Ticket Onlineshop beachten) und telefonisch bestellt werden. Die Bestellungen werden entsprechend zugesendet oder hinterlegt. Eine Abholung der bestellten und bezahlten Karten am Kartencenter ist ab Montag (14.3.) möglich. Bei Abholung während eines Spieltages werden 4 Euro Gebühr fällig. Die Karten können am Spieltag nur noch an den Kassen in der Gegengeraden abgeholt werden. Entsprechend sind am Spieltag keine Kartenbestellungen am Kartencenter Südtribüne hinterlegt. Weitere Bestellinfos für Mitglieder gibt es HIER.

FREIER VERKAUF

Sofern nach dem Mitgliedervorverkauf noch Karten verfügbar sind, können diese am Mittwoch (9.3., ab 10 Uhr) erworben werden. Pro Person sind zwei Sitzplatzkarten möglich. Die Stehplätze werden nach den bisherigen Erfahrungen ausverkauft sein. Die Karten können online (bitte dazu auch explizit die allgemeinen Bestellinfos für Bestellungen im Ticket Onlineshop beachten), telefonisch oder vor Ort am Kartencenter gekauft werden.

Ebenso gibt es am Mittwoch (9.3., ab 10 Uhr) mit Beginn des freien Verkaufs dann wie gewohnt die Stehplätze Süd am Kartencenter (Abgabemenge: Eine Karte pro Person).

Alle weiteren Bestellinfos zu Tageskarten sowie Informationen zu Familienkarten oder Rollitickets gibt es HIER.

ALLGEMEINE BESTELLINFOS

Telefonische Bestellung

0 18 06 - 99 77 19 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunk)

Online-Bestellung

Die Tageskarten können im Mitgliederverkauf und im freien Verkauf HIER gebucht werden. Die Bestellung von zwei Sitzplatzkarten im Onlineshop ist aus technischen Gründen erst möglich, wenn alle Stehplätze verkauft worden sind, was in der Regel relativ zeitnah nach Verkaufsstart ist. Bis dieser Fall eingetreten ist, können zwei Sitzplatzkarten ausschließlich telefonisch bestellt werden. Ein Kauf von einer Stehplatzkarte oder nur einer Sitzplatzkarte im Ticket Onlineshop ist zu jeder Zeit möglich.

Mitglieder melden sich wie gewohnt im Ticket Onlineshop mit ihren bekannten Zugangsdaten an, um ihr Vorkaufsrecht zu nutzen. Wer als Mitglied noch keine Anmeldedaten hat, wendet sich bitte frühzeitig per Email an kartencenter@fcstpauli.com. Achtung: Bitte Mozilla Firefox oder den Internetexplorer benutzen. Bei anderen Browsern (z.B. Safari) kann es zu Problemen kommen.

Kartencenter

Am Dienstag (8.3.) gibt es keinen Mitgliedervorverkauf im Kartencenter! Die Abholung von hinterlegten Karten ist ab Montag (14.3.) möglich.

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do. und Fr. 10 - 18 Uhr
Mi. und Sa.  10 - 15 Uhr

TICKETHANDEL & TICKETWEITERGABE

Die Weitergabe von Tickets ist nur unter Einhaltung der geltenden Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) möglich, die beim Kauf von Karten akzeptiert werden müssen. Ein Weiterverkauf von Tickets über nicht autorisierte Plattformen wie eBay, Viagogo oder eBay Kleinanzeigen ist nicht erlaubt und hat zur Folge, dass entsprechende Karten für den Einlass in das Stadion gesperrt werden. Im Verhinderungsfall besteht die Möglichkeit, Karten zum Selbstkostenpreis über die offizielle Ticketbörse des FC St. Pauli (HIER)  oder über die AFM Kartenbörse anzubieten und zu verkaufen.

 

Foto: Witters

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's