Zum Inhalt springen

Michael Gregoritsch kommt aus Hoffenheim

Der FC St. Pauli verpflichtet den österreichischen U21-Nationalspieler Michael Gregoritsch für die neue Saison. Der 1,93 Meter große Stürmer wird von 1899 Hoffenheim bis 2014 ausgeliehen.

Der 19-jährige Angreifer (*14. April 1994), der vom österreichischen Erstligisten SV Kapfenberg nach Hoffenheim wechselte, absolvierte in der U23 des Bundesligisten in der letzten Saison 28 Spiele, in denen er elf Treffer erzielte. Der Juniorennationalspieler hält in seiner Heimat einen Rekord, war er doch mit 15 Jahren und 361 Tagen der jüngste Torschütze der Erstligageschichte seines Heimatlandes.


Stimmen zur Verpflichtung

Sportdirektor Rachid Azzouzi: „Michael ist ein kopfballstarker und trotz seiner Größe technisch guter Stürmer. Er hat einen starken linken Fuß. Bereits mit jungen Jahren hat er nachgewiesen, dass er Tore erzielen kann.“

Michael Gregoritsch: „Ich wollte unbedingt in Deutschland bleiben und ich bin froh, dass mir der FC St. Pauli die Chance dazu gibt. Ich möchte hier auf möglichst viele Einsätze kommen und alles daran setzen, dem Club weiterzuhelfen.“

 

(cp)

Foto: Witters

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin