{} }
Zum Inhalt springen

U19 empfängt Tabellenführer Leipzig

Während für unsere U17, U16 und U15 ein spielfreies Wochenende ansteht, ist unsere U19 im Einsatz. Die Braun-Weißen empfangen mit RB Leipzig den Tabellenzweiten der Liga. Mit einem Dreier kann unsere U19 den Hoffnungen der Gäste auf den Titelgewinn einen Dämpfer verpassen.

Als „sehr ärgerliche Niederlage“ bezeichnete U19-Coach Joachim Philipkowski die 2:3-Pleite seiner Schützlinge im Hinspiel. In Leipzig zeigten die Braun-Weißen eine starke Leistung, die am Ende nicht mit Punkten belohnt werden sollten. Dabei holten die Kiezkicker einen 0:2-Rückstand auf, ehe ein verunglückter Befreiungsschlag die Niederlage besiegeln sollte.

Während sich unsere U19 seitdem aus dem Rennen um die Meisterschaft verabschiedet, gehen die Leipziger als Tabellenführer in die letzten drei Spieltage. Nach den Niederlagen in den Topspielen gegen Hertha BSC (2:3) und Hannover  96 (0:1) im Februar holten die Sachsen 18 von 21 möglichen Punkten. Zuletzt wurde Carl Zeiss Jena mit 1:0 besiegt und die Tabellenführung zurückerobert, weil sich Hannover Werder Bremen geschlagen geben musste.

Unsere U19, die aus den letzten sechs Spielen zwölf Punkte geholt hat und aktuell Platz acht belegt, kann völlig befreit in die Partie gegen den Spitzenreiter und Meisterschaftsfavoriten gehen. Angesichts des Hinspiels haben die Philipkowski-Schützlinge noch eine Rechnung offen und so werden sie alles geben, um den Leipzigern im Kampf um die Meisterschaft ein Bein zu stellen.

Anpfiff: Sonntag, 26.4., 11 Uhr / Sportplatz Königskinderweg (Königskinderweg 67a, 22457 Hamburg)

 

(hb)

Foto: Jan-Michael Weymar

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's