{} }
Zum Inhalt springen

UNDER ARMOUR wird neuer Ausrüster des FC St. Pauli

Der FC St. Pauli hat für die Zukunft richtungsweisende Weichen gestellt: Ab der Saison 2016/17 wird die amerikanische Sportmarke UNDER ARMOUR neuer Ausrüster der Braun-Weißen. Das Unternehmen aus Baltimore und der FC St. Pauli einigten sich auf eine langfristige Partnerschaft. Diese beginnt ab dem 1. Juli 2016 und umfasst die komplette Ausrüstung von Trikots bis zur Trainingsbekleidung von der Profimannschaft bis zur U10.

„Mit UNDER ARMOUR konnten wir, nicht zuletzt aufgrund des großen Einsatzes meines Präsidiumskollegen Joachim Pawlik und unseres Vermarktungspartner UFA Sports, eine weltweit stark wachsende Marke als neuen Ausrüster gewinnen. Wir freuen uns sehr, dass UNDER ARMOUR nicht nur unser neuer Ausrüster ist, sondern wir die Partnerschaft auf die Bereiche soziales und stadtteilbezogenes Engagement und Athletiktraining ausweiten. Der FC St. Pauli und UNDER ARMOUR stehen für Leidenschaft, Innovation und Offenheit für unkonventionelle Denkweisen. UNDER ARMOUR liebt es, die Dinge anders zu sehen als die Konkurrenten. Eine Einstellung, die dem FC St. Pauli sehr nahe kommt“, so Oke Göttlich, Präsident vom FC St. Pauli.
 
UNDER ARMOUR und der FC St. Pauli wollen aus einer auf verschiedensten Ebenen gelebten Partnerschaft gegenseitigen Nutzen ziehen, so dass die gelebte Partnerschaft mehr wird als ein reiner Ausrüstervertrag. Eine intensive Zusammenarbeit bei technischen Innovationen und Produktentwicklungen sind dabei ebenso geplant, wie ein großes Engagement von UNDER ARMOUR im Bereich des Nachwuchsleistungszentrums. Beide Partner werden sich darüber hinaus in der Jugendförderung engagieren und durch gemeinsame Workshops, auch für Fans und Amateursportler des FC St. Pauli, zusätzliche Synergien freisetzen. Doch das gemeinsame Engagement geht über den Fußballplatz hinaus: Die US-Sportmarke wird sich zudem aktiv an den sozialen Projekten von KIEZHELDEN, der sozialen Seite des FC St. Pauli, beteiligen und mit finanziellen Mitteln und Manpower unterstützen.
 
„Mit dem FC St. Pauli konnten wir mit einem der beliebtesten Vereine in Deutschland eine Partnerschaft eingehen, die auch weltweit für Aufsehen sorgt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, die für beide Seiten sicherlich viele Vorteile bringen wird. Mit unseren technischen Innovationen werden wir dem FC St. Pauli für Training und Spiel das passende Equipment liefern. Durch die enge Zusammenarbeit im Jugendbereich werden wir zudem die nächste Generation von Fußballern mithilfe von Spitzenprodukten und innovativen Trainingslösungen hervorbringen. Für UNDER ARMOUR ist die Partnerschaft eine große Möglichkeit, unsere Präsenz in Europa und auf den Fußballplätzen weltweit weiter auszubauen“, erklärt Charlie Maurath, Head of International bei UNDER ARMOUR.

 

(cp)

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's