{} }
Zum Inhalt springen

Vicky gegen starke Männer

Am Mittwoch (24.10.) treten die Kiezkicker zum kleinen Derby gegen den Stadtrivalen vom SC Victoria Hamburg an. Anpfiff der Partie im Stadion Hoheluft ist um 19:30 Uhr.

Nur drei Tage nach dem Derby gegen den HSV II (1:1) steht für die Braun-Weißen unserer U23 auch schon die nächste Bewährungsprobe auf dem Programm. Der Gegner ist wieder ein Hamburger Verein, der SC Victoria, der im Stadion an der Hoheluft Heimrecht genießt.

Der SCV geht geschwächt in die Partie am Mittwoch. Am Sonnabend musste sich die Truppe von Coach Lutz Göttling mit einer herben 1:3-Niederlage gegen den Aufsteiger  BSV SW Rehden geschlagen geben. Dabei sah es für Victoria in der Anfangsphase des Spiels gar nicht so schlecht aus. In der 36. Minute wurde der SCV-Keeper Fabian Lucassen jedoch gezwungen, die Notbremse zu ziehen und kassierte Rot. Für ihn musste Stürmer Nils Brüning fortan den Kasten hüten. Das 1:3 ist also sogar recht schmeichelhaft, wenn man es aus dieser Perspektive betrachtet. Abseits von dieser schicksalshaften Partie lief es für den Lokalrivalen in der noch jungen Saison auch nicht besonders rosig. Mit nur acht Zählern stehen die Eppendorfer mittlerweile auf dem letzten Tabellenplatz. Das Vicky gegen die „starken Männer“ des FC St. Pauli nun endlich wieder punkten will, ist selbstverständlich.

Die Braun-Weißen starten vom 14. Tabellenplatz in die Partie gegen Victoria. In den letzten beiden Begegnungen konnten die Kiezkicker vier Punkte auf ihrem Tabellenkonto einzahlen, eine zufriedenstellende Bilanz, wenn man bedenkt, dass auch sie in dieser Spielzeit schon bis auf Platz 17 abgerutscht waren.  Nach dem Remis im Derby lobte U23-Trainer Jörn Großkopf jedoch den Einsatz seiner Mannschaft: „Mit dem Engagement des Teams bin ich sehr zufrieden.“  So soll es nun weitergehen!

Wer die Kiezkicker am Mittwochabend unterstützen möchte, sollte sich um 19:30 Uhr im Stadion an der Hoheluft (Lokstedter Steindamm 87) einfinden.

 

(iv)

Foto: Inside.Picture.de

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's