{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

11. Lauf gegen Rechts: Knapp 2.000 Läufer*innen setzen wichtiges Zeichen

Nachdem der Lauf gegen Rechts unserer Marathonabteilung Corona-bedingt in den Jahren 2020 und 2021 nur dezentral stattfinden konnte, konnte der Lauf am Sonntag (29.5.) erstmals auch wieder linksrum um die Alster stattfinden. Bei leichtem Regen spulten knapp 2.000 Läufer*innen die etwas mehr als sieben Kilometer zurück und setzten ein wichtiges Zeichen gegen Faschismus, Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und Rechtspopulismus.

"Viel Spaß Euch und einen guten Lauf gegen Rechts", hatte Anke Kleinemeier von der Marathon-Abteilung allen Läufer*innen kurz vor dem Start noch auf den etwas mehr als sieben Kilometer langen Weg linksrum um die Alster mitgegeben. Um 10 Uhr war es dann so weit: Die ersten 100 Läufer*innen starteten, im Zwei-Minuten-Takt folgten weitere Gruppen mit jeweils 100 Läufer*innen.

Insgesamt hatten sich knapp 3.000 Läufer*innen für den 11. Lauf gegen Rechts angemeldet, ca. 2.000 waren am Sonntagvormittag (29.5.) beim Lauf um die Alster dabei, alle weiteren hatten dezentral teilgenommen und waren im Mai bereits gegen Rechts gelaufen. Die gelaufene Zeit - ob nun daheim oder um die Alster, wo die Schnellsten deutlich unter 30 Minuten geblieben waren - stand dabei nicht im Vordergrund. Wichtig war das Zeichen, dass alle Läufer*innen gegen Faschismus, Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und Rechtspopulismus gesetzt haben.

Kurz nachdem auch die letzten Teilnehmer*innen im Ziel an der Alsterwiese Schwanenwik angekommen, blickte Kleinemeier vom Organisationsteam bereits zufrieden auf den 11. Lauf gegen Rechts zurück: "Der Lauf wurde erst Anfang Mai genehmigt und so war eine organisatorische Herausforderung, aber wir haben es geschafft. Es ist einfach ein tolles Zeichen, dass so viele Leute hier und heute trotz des Wetters und des kurzfristig angesetzten Laufs teilgenommen haben."

Ein großer Dank an dieser Stelle an alle Helfer*innen, die bei der Organisation und Durchführung mitgeholfen und den 11. Lauf gegen Rechts ermöglicht haben!

Anzeige

Congstar
DIIY