{} }
Zum Inhalt springen

Eis essen für den guten Zweck: 900 Gäste bei Ben & Jerry`s Tourauftakt

Das "Ben & Jerry`s Let`s Melt Barriers Tour – FC St. Pauli Spezial!" hat am Mittwochabend (24.7.) 900 Gäste auf die Südtribüne des Millerntor-Stadions gelockt. Die gesammelten freiwilligen Spenden gingen komplett an die Initiative "BAM! Bildung am Millerntor".

In einer 400 Meter langen Schlange reihten sich die ca. 900 Gäste vor dem Eingang zur Südtribüne auf. Unter dem Motto "Let`s Melt Barriers" für eine bunte und offene Gesellschaft eröffnete Ben & Jerry`s seine Tour und startete zum Auftakt mit einem FC St. Pauli Spezial im Millerntor-Stadion. 

In einer warmen Sommernacht wurden 1500 Portionen Ben & Jerry`s Ice Cream gelöffelt und eine ordentliche Spendensumme generiert. Daher freute sich das FC St. Pauli Museum über Einnahmen von knapp 3500 Euro, wodurch es im Rahmen der Initiative "BAM! Bildung am Millerntor!" künftig bis zu 20 weitere Schulklassen bei sich begrüßen kann.

Außerdem bot sich den Gästen ein buntes Rahmenprogramm, bei dem die Integration von Flüchtlingen im Vordergrund stand. Dabei präsentierte sich die NGO "Start with a Friend e.V.",  Rap for Refugees boten Live-Musik und der Film "Ein Dorf sieht schwarz" wurde ausgestrahlt. 

"Seit 2015 haben insgesamt 55 Prozent der Bevölkerung ab 16 Jahren Flüchtlinge in Deutschland unterstützt. Aktuell leisten noch 19 Prozent der Bevölkerung aktive Flüchtlingshilfe oder helfen auf andere Weise. Das ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Bundesfamilienministeriums", sagte Miriam Lowack von Start with a Friend. Angesichts dieser Zahlen ist es wichtig, weiterhin auf dieses Thema aufmerksam zu machen und für Unterstützung zu werben.

(ms)

Fotos: Felicitas Schlick 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's