{} }
Zum Inhalt springen

Dennis Rosin verlässt den FC St. Pauli

Weitere Personalentscheidung bei den Kiezkickern: Dennis Rosin wird den FC St. Pauli nach sieben Jahren verlassen. Der Verein hat die Option hinsichtlich einer Vertragsverlängerung nicht gezogen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler wird bei nächster Gelegenheit nochmals von Vereinsseite verabschiedet. 

Rosin wechselte im Sommer 2010 ans Millerntor und schaffte im Sommer 2014 den Sprung von der U19 zu den Profis. Insgesamt absolvierte Rosin drei Spiele in der 2. Bundesliga, 40 Partien für die U23 in der Regionalliga Nord (3 Tore, 4 Vorlagen), 41 Spiele für die U19 (13 Tore, 11 Vorlagen) sowie 13 Spiele für die U17.

„Dennis ist ein hochtalentierter Spieler, dem eine Luftveränderung nach sieben Jahren sicher guttun wird. Natürlich werden wir seine Entwicklung auch weiterhin intensiv verfolgen“, sagt Geschäftsführer Andreas Rettig.

Der FC St. Pauli wünscht Dennis Rosin für seine sportliche und private Zukunft alles Gute!

 

(ak)

Fotos: Witters


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's