Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli bindet Florian Carstens bis 2022

Der FC St. Pauli hat Abwehrspieler Florian Carstens mit einem Profivertrag bis zum 30. Juni 2022 plus Option auf eine weitere Spielzeit ausgestattet. Darauf einigten sich Sportchef Uwe Stöver und der 19-Jährige.

 

"Florian hat sich mit seiner Entwicklung und seiner Leistung bei den Profis diese Vertragsverlängerung absolut verdient. Wir freuen uns, seine Entwicklung bei uns weiter zu begleiten und diesen Weg langfristig zu gehen", erklärte Uwe Stöver.

Auch Cheftrainer Markus Kauczinski freut sich über den langfristigen Verbleib des Innenverteidigers: "Flo bringt viele gute Eigenschaften wie Schnelligkeit, Kopfballstärke und ein gutes Passspiel mit, die auf seiner Position wichtig sind. Auch bei seinem Profidebüt in Aue hat er seinen Mann gestanden. Er hat bei uns eine gute Entwicklung genommen und wir hoffen, dass das so weitergeht."

Für Florian Carstens setzt sich ein bislang erfolgreicher Weg bei den Braun-Weißen fort: "Ich freue mich, dass ich die Chance bekomme, mich bei diesem besonderen Verein weiter entwickeln zu können, und werde alles dafür tun, weitere Einsatzzeiten zu erhalten. Ich habe in den letzten vier Jahren eine enge Verbindung zum Club aufbauen können und freue mich nun auf weitere Jahre beim FC St. Pauli."

Der Innenverteidiger wechselte in der U17 vom MTV Lüneburg zu den Braun-Weißen und absolvierte in der laufenden Spielzeit bislang drei Einsätze für die Profis.

 

(cp)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin