{} }
Zum Inhalt springen

1. Runde im DFB-Pokal 2018/19: Kiezkicker bei Drittligist Wehen Wiesbaden

Am Freitagabend (8.6.) fand im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die Auslosung der 1. Runde des DFB-Pokals 2018/19 statt. Unsere Kiezkicker gastieren Mitte August beim SV Wehen Wiesbaden, der im Vorjahr den vierten Platz in der 3. Liga belegt hatte.

Stimmen zur Auslosung

Sportchef Uwe Stöver: „Ich freue mich über das Los. Ich habe von 2007 bis 2009 bei Wehen Wiesbaden gearbeitet. Das wird eine anspruchsvolle Aufgabe für uns. Wehen Wiesbaden war in der abgelaufenen Drittliga-Saison sehr gut unterwegs und will sich in der anstehenden Saison tabellarisch weiter nach oben orientieren.“

Cheftrainer Markus Kauczinski: „In der ersten Runde gibt es keine leichten Gegner. Wehen Wiesbaden ist eine sehr gute Drittligamannschaft, die um den Aufstieg mitgespielt und die starke Spieler in den Reihen hat.“

Kapitän Bernd Nehrig: „Wir müssen uns auf jeden Fall auf ein Zweitliga-Spiel einstellen. Wehen Wiesbaden hat letztes Jahr eine überragende Runde gespielt und die Relegation zur zweiten Liga nur knapp verpasst. Es wird ein interessantes, umkämpftes und heißes Spiel.“

_____

Die zeitgenaue Ansetzung aller Erstrundenpartien erfolgt erst in zehn bis zwölf Tagen durch den DFB. Was bis zur finalen Terminierung abläuft, könnt Ihr hier nachlesen: KLICK!

_____

Hier alle Partien in der Übersicht (in der Reihenfolge der Ziehung):

Heim Gast
SV Linx 1. FC Nürnberg
SV Wehen Wiesbaden FC St. Pauli
SV Rödinghausen SG Dynamo Dresden
1. FC Magdeburg SV Darmstadt 98
1. FC Lok Stendal Arminia Bielefeld
TuS Erndtebrück Hamburger SV
TSV Steinbach FC Augsburg
TuS RW Koblenz Fortuna Düsseldorf
SpVgg Greuther Fürth Borussia Dortmund
TSV 1860 München Holstein Kiel
Rot-Weiß Oberhausen SV Sandhausen
FC Erzgebirge Aue 1. FSV Mainz 05
SC Weiche Flensburg 08 VfL Bochum
BSG Chemie Leipzig SSV Jahn Regensburg
SV Elversberg VfL Wolfsburg
TuS Dassendorf MSV Duisburg
1. FC Schweinfurt 05 FC Schalke 04
BFC Dynamo Berlin 1. FC Köln
Wormatia Worms SV Werder Bremen
SV Drochtersen/Assel FC Bayern München
SSV Jeddeloh II 1. FC Heidenheim
1. FC Kaiserslautern TSG 1899 Hoffenheim
FC Viktoria Köln Leipzig
FC Carl Zeiss Jena 1. FC Union Berlin
SC Paderborn 07 FC Ingolstadt 04
BSC Hastedt Borussia Mönchengladbach
FC Energie Cottbus SC Freiburg
Karlsruher SC Hannover 96
Eintracht Braunschweig Hertha BSC
Hansa Rostock VfB Stuttgart
1. CfR Pforzheim Bayer Leverkusen
SSV Ulm 1846 Fußball Eintracht Frankfurt (Titelverteidiger)

Hier alle Termine der einzelnen Runden:

1. Hauptrunde: Freitag (17.8.) bis Montag (20.8.)

2. Hauptrunde: Dienstag (30.10) & Mittwoch (31.10.)

Achtelfinale: Dienstag (5.2.) & Mittwoch (6.2.)

Viertelfinale: Dienstag (2.4.) & Mittwoch (3.4.)

Halbfinale: Dienstag (23.4.) & Mittwoch (24.4.)

Finale: Sonnabend (25.5.)

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's