Zum Inhalt springen

FC St. Pauli & Helios ENDO Klinik verlängern Zusammenarbeit

Der FC St. Pauli und die Helios ENDO-Klinik gehen auch in der Saison 2018/19 gemeinsame Wege. Die Zusammenarbeit zwischen dem Kiezclub und dem offiziellen medizinischen Partner der Profimannschaft wurde um ein weiteres Jahr verlängert.

Seit nunmehr fünf Jahren besteht die Kooperation des FC St. Pauli mit dem ENDO Rehazentrums. Neben der Profimannschaft werden auch die Nachwuchsteams betreut, seit Kurzem auch die U16. „Wir unterstützen die Leistungssportler mit einer optimalen Versorgung im Verletzungsfall, immer mit dem Ziel, durch kompetente medizinische Hilfe den sportlichen Einsatz zu sichern. Die Spieler absolvieren hier ihre Reha bis zur Wiedereingliederung ins Mannschaftstraining“, erklärt Johannes Reich, therapeutischer Leiter des ENDO Rehazentrums.

FCSP-Sportchef Uwe Stöver ist ebenfalls sehr zufrieden mit den Bedingungen im ENDO Rehazentrum: „Die Partnerschaft wird auf allen Ebenen gelebt. Unsere Spieler werden hier bei ihren Reha-Maßnahmen optimal betreut. Zudem sind die Geräte auf dem neuesten Stand und die Regenerationsmöglichkeiten perfekt.“

Perfekt ist auch, dass Dr. Volker Carrero und Dr. Sebastian Schneider, die Mannschaftsärzte des FC St. Pauli, aus dem MVZ der ENDO-Klinik kommen und sich um die Betreuung der Sportler kümmern. „Durch diesen räumlich engen Kontakt ist eine optimale Kommunikation zwischen Physiotherapeuten, Mannschaftsärzten und Mannschaftsphysiotherapeuten möglich“, so ENDO-Klinik-Geschäftsführer Philip Wettengel.

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin