{} }
Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli und helden.de übergeben gespendete Laptops an Schüler*innen

Der FC St. Pauli und helden.de sammeln im Rahmen ihrer Partnerschaft auch weiterhin Laptops für Schüler*innen, die aufgrund fehlender Hardware nicht am Corona-bedingten Distanzunterricht teilnehmen können. Innerhalb der ersten drei Wochen wurden bereits mehr als 100 Laptops gespendet, die ersten Geräte wurden nun an die Stadtteilschule am Hafen übergeben.

Übergabe der ersten Laptops

Obwohl finanzielle Töpfe von Bund und Stadt für die Digitalisierung und Beschaffung von Laptops zur Verfügung stehen, hindern oftmals bürokratische Hürden die Schulen und Einrichtungen in ganz Deutschland daran, an diese Gelder zu kommen. Der FC St. Pauli und helden.de hatten daher vor drei Wochen ihre Netzwerke und Fans dazu aufgerufen, gebrauchte Laptops einzusenden, die nach einer professionellen Auffrischung den Schülerinnen und Schülern der Stadtteilschule am Hafen übergeben werden. Nun wurde die Grenze von 100 Laptops geknackt.

Martin Drust, Geschäftsleiter Marketing beim FC St. Pauli, zeigt sich stolz auf das Projekt mit den Helden für die Stadtteilschule am Hafen: "Wir sind von der Solidarität und Unterstützung begeistert. Von Privatleuten bis zu Unternehmen und Agenturen haben wir in den letzten Tagen Laptops erhalten. Und es kommen täglich weitere dazu. Wir möchten so viele Geräte erreichen, dass jede(r) Schüler*in der Stadtteilschule am Hafen Zugang zum Distanzunterricht haben kann. Diese Aktion zeigt, welch enorm positive Kraft gelebte Partnerschaften entfalten können."

"Ohne die Hilfe von Partnern wie helden.de und dem FC St. Pauli wäre es nahezu aussichtslos, dass wir eine solch wahnsinnig tolle Anzahl an Laptops an die Schüler verteilen können. Wir sind begeistert, wie schnell das alles funktionieren kann", freut sich Funda Erler, Lehrerin an der Stadtteilschule am Hafen.

"Wir haben in den letzten Tagen ein wirklich gutes Feedback erhalten. Nicht nur Laptops haben uns erreicht,, sondern auch viele Mails von Menschen, die den Aufruf unterstützen. Jetzt gilt e,s am Ball zu bleiben und weiterzumachen", so Stefan Herbst, Co-Gründer und CXO von helden.de.

__________

Laptops senden und Schülern helfen

Laptops können weiterhin an die Geschäftsstelle des FC St. Pauli am Millerntor-Stadion gesendet oder dort kontaktlos abgegeben werden. Möglich ist dies montags, dienstags und mittwochs in der Zeit von 16 Uhr bis 19 Uhr sowie freitags zwischen 15 Uhr und 19 Uhr.

Zusätzlich können Geräte auch in ausgewählten Filialen der Hamburger Sparkasse in den kiekmo-Schließfächern abgegeben werden. Möglich ist dies in den Haspa-Filialen in Othmarschen (Waitzstr. 6), in Blankenese​ (Erik-Blumenfeld-Platz 25), in Ottensen (Ottensener Hauptstr. 29), am Großneumarkt (Neuer Steinweg 2) und in der Innenstadt (Dammtorstraße 7).

Weitere Infos und Details der Aktion findet Ihr unter www.helden.de/helfen

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's