{} }
Zum Inhalt springen

Gute Umweltbilanz durch Auswärtsfahrten mit der Deutschen Bahn

Der FC St. Pauli und sein offizieller Mobilitätspartner Deutsche Bahn ziehen eine Zwischenbilanz ihrer seit 2016 bestehenden Kooperation. Die Kiezkicker sind seit dem Kooperationsstart in der Saison 2016/17 mit den Zügen der Deutschen Bahn 27.731 Kilometer weit gefahren und haben so rund 21 Tonnen CO2 eingespart. Somit sorgt die Deutsche Bahn dafür, dass die Boys in Brown nicht nur entspannt und bequem zu ihren Auswärtsspielen fahren können, sondern auch klimafreundlich.

"Der FC St. Pauli steht für Nachhaltigkeit und widmet sich verschiedenen ökologischen Themen. Deshalb passt die umweltfreundliche Deutsche Bahn hervorragend zum Nachhaltigkeitsansatz des Vereins", zeigt sich Andreas Rettig, Geschäftsführer des FC St. Pauli, sehr erfreut über die Zwischenbilanz.

Seit Januar 2018 sind neben dem FC St. Pauli mehr als 140 Millionen Reisende in allen ICE, Intercity- oder Eurocity-Zügen mit 100 Prozent Ökostrom unterwegs. Der Fernverkehr der Deutschen Bahn ist damit das erste und einzige Mobilitätsunternehmen in Deutschland, das seine Kunden im Fernverkehr CO2-frei zum Ziel bringt.

"Die Bahn ist als Verkehrsmittel für Gruppen besonders attraktiv: Neben dem ökologischen Aspekt reisen Gruppen besonders günstig, die Sitzplatzreservierung ist inklusive und die Tickets können bis zu 12 Monate im Voraus gebucht werden", erklärt Dr. Thomas Kemper, Leiter Marktkommunikation DB Fernverkehr. So nachhaltig wie die Spieler können auch die Fans des Vereins reisen: Mit dem Sparpreis Gruppe reisen bis zu 6 Personen besonders günstig und zudem klimafreundlich zum Spiel. Ganz ohne Parkplatzsuche.

"Kunden der Deutschen Bahn sind Umweltschützer. Deshalb freuen wir uns über die zahlreichen Fans des FC St. Pauli, die mit der DB umweltfreundlich zu den Spielen reisen", so Andreas Gehlhaar, Leiter DB Umwelt.

_____

Auf die Bilanz der Mannschaftsfahrten mit der Deutschen Bahn zu den Auswärtsspielen und dem Sparpreis Gruppe zielte auch die Frage des vorweihnachtlichen Gewinnspiels ab. Dabei galt es, möglichst genau die Kilometerzahl zu schätzen, die unsere Kiezkicker seit Kooperationsbeginn CO2-frei mit dem ICE, IC und EC zu den Auswärtsspielen zurückgelegt hat. Der/die Gewinner/in erhält sechs Eintrittskarten zu einem beliebigen Auswärtsspiel der laufenden Saison 2018/19 sowie die Anreise mit dem Sparpreis Gruppe für sich und fünf Freunde. Der/die Gewinner/in wird schriftlich benachrichtigt.

_____

Weitere Informationen zu den Themen Sparpreis Gruppe und das umweltfreundliche Reisen mit der DB finden Sie unter bahn.de/sparpreis-gruppe und www.deutschebahn.com/gruen.

 

Fotos: Deutsche Bahn

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's