Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli verlängert mit Daniel Buballa - Abwehrspieler erhält Vertrag bis 2019

Die nächste Personalie ist beim FC St. Pauli unter Dach und Fach: Der Club hat den auslaufenden Vertrag mit Linksverteidiger Daniel Buballa um zwei Jahre verlängert. Der neue Kontrakt hat Gültigkeit bis zum 30. Juni 2019.

„Daniel war in den letzten drei Jahren ein wichtiger und verlässlicher Bestandteil unserer Mannschaft, daher freuen wir uns sehr, dass wir uns auf eine weitere Zusammenarbeit einigen konnten und den gemeinsamen Weg auch in den nächsten Jahren weitergehen“, erklärte Sportchef Andreas Rettig.

„Ich freue mich riesig, weiter beim FC St. Pauli zu spielen. Wir haben eine tolle Mannschaft mit einem super Teamgeist und dem nötigen Potential, um erfolgreich zu sein und unsere Ziele zu erreichen. Daher war für mich der FC St. Pauli auch immer der erste Ansprechpartner“, erklärte der Defensivmann.

Daniel Buballa kam 2014 vom damaligen Ligakonkurrenten VfR Aalen ans Millerntor. In den vergangenen drei Jahren absolvierte er 89 Zweitligaspiele für die Braun-Weißen, erzielte ein Tor und bereitete elf Treffer vor.

 

(cp)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin