Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli verlängert mit Sportchef Uwe Stöver

Der FC St. Pauli hat eine wichtige Personalentscheidung unter Dach und Fach gebracht. Das Präsidium der Braun-Weißen hat den im Sommer 2020 auslaufenden Vertrag mit Sportchef Uwe Stöver vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der 52-Jährige ist seit Oktober 2017 in verantwortlicher Position für die Kiezkicker tätig.

„Wir sind mit der Arbeit von Uwe Stöver sehr zufrieden und wollen mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung auch ein Zeichen setzen, dass wir den eingeschlagenen Weg mit ihm weitergehen wollen. Gerade bei der Aufarbeitung der letzten Saison und den daraus gezogenen Schlüssen hat Uwe Stöver einen sehr guten Job gemacht. Auch das Zusammenspiel zwischen ihm, dem Trainer- und Funktionsteam, der Mannschaft aber auch der Leitung des Nachwuchsleistungszentrums läuft einwandfrei. Daher freuen wir uns, dass wir uns auf eine Verlängerung des Vertrages verständigen konnten“, erklärte Präsident Oke Göttlich.

Auch der Sportchef des FC St. Pauli blickt optimistisch auf die weitere Zusammenarbeit: „Es hat mich natürlich sehr gefreut und ist auch ein Zeichen von Wertschätzung, dass das Präsidium in Person von Oke Göttlich und Joachim Pawlik frühzeitig mit dem Wunsch nach einer Vertragsverlängerung auf mich zugekommen ist. Ich musste nicht lange überlegen, denn ich fühle mich hier im Verein sehr wohl und schätze den vertrauensvollen Umgang mit den Gremienmitgliedern, meinen Geschäftsführerkollegen und den Mitarbeitern im Club.“

 

(cp)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin