{} }
Zum Inhalt springen

FC St. Pauli Rabauken 2018 – der Jahresrückblick unserer Fußballschule

Nicht nur die Profis des FC St. Pauli, sondern auch unsere Rabauken waren im Fußball-Jahr 2018 mal wieder sehr erfolgreich unterwegs. Hier ein kleiner Rückblick:

Im Jahr 2018 fanden 181 Rabauken-Fußballcamps in elf verschiedenen Bundesländern statt, zu denen wir insgesamt 7.665 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen durften. Davon waren 7.361 Rabauken als Feldspielerinnen und Feldspieler aktiv, die restlichen 304 stellten ihr Können lieber zwischen den Pfosten bei einem unserer Torwartcamps unter Beweis. Eine so hohe Anzahl an Camps organisiert sich natürlich nicht von allein und so waren im gesamten Jahr insgesamt 151 Trainerinnen und Trainer in unseren Camps im Einsatz.

Beinahe genau so viele Kinder, genauer gesagt 134, nahmen an unserem Camp am Millerntor im Juli teil, es war wie schon 2017 das meistbesuchte Camp des Jahres. Auf Platz zwei dieser Rangliste steht das Camp bei der SG Rodheim in Hessen, das mit 126 Rabauken das größte Camp außerhalb Hamburgs darstellte.

In Hamburg selbst durften wir stolze 2.121 Rabauken zu unseren Camps begrüßen, unter anderem auch zu acht Spieltagscamps mit insgesamt 192 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Mit „Hechten wie Himmelmann“, „Passen wie Buchtmann“, „Netzen wie Neudecker“ und „(Zwei-)kämpfen wie Knoll“ feierten zudem gleich vier Intensivkurse ihre Premiere im Rabauken-Jahresplan.

Auch unsere ganz Lütten kamen im Jahr 2018 nicht zu kurz und besuchten zahlreich unser Mini-Rabauken-Training. Ob draußen oder in der Halle – insgesamt 259 Mini-Rabauken sammelten erste Erfahrungen mit dem Ball am Fuß.

Zu einem guten Camp gehört selbstverständlich auch die richtige Ausrüstung! So wurden auch in diesem Jahr wieder reichlich Trikots beflockt. Die mit Abstand beliebtesten Rückennummern waren dabei die Nummer 7 und die Nummer 10 (jeweils knapp 1.000 Bestellungen). Der Name „Paul“ wurde mit 78 Ausführungen am häufigsten auf die Trikots gedruckt, dicht gefolgt von Vorjahressieger „Jonas“ (66) und „Max“ (65).

Insgesamt blicken wir auf ein sehr erfolgreiches Rabauken-Jahr 2018 voller großartiger Camps zurück und freuen uns ebenso auf ein noch erfolgreicheres Fußball-Jahr 2019, in dem wir unsere kleinen und größeren KickerInnen wieder mit zahlreichen Camps versorgen werden. Unsere Trainerinnen und Trainer würden sich sehr freuen, das eine oder andere Gesicht auch im nächsten Jahr auf dem Platz wiederzusehen.

Du willst 2019 bei einem unserer Camps dabei sein? Dann melde Dich hier an: KLICK!

 

(at)

Fotos: FC St. Pauli Rabauken


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's