Zum Inhalt springen

U16 feiert 7:0-Kantersieg!

Am Sonntagvormittag (12.11.) hat unsere U16 einen wichtigen Heimerfolg gefeiert. Im Duell mit dem JFV Hanse Lübeck gelang den Boys in Brown ein deutlicher 7:0-Sieg. Dabei trafen neben Doppeltorschütze Ken Wähling (43., 79.) mit Nikolas Aslanidis (13.), Moritz Grosche (34.), Batuhan Evren (36.), Constantin Jordanov (39.) und Jonas Senghaas (56.) fünf unterschiedliche Kiezkicker.

Dabei kamen im Duell mit dem Tabellenletzten der B-Junioren Regionalliga Nord keinerlei Zweifel auf, welche Mannschaft den Platz als Sieger verlassen würde. Schon in der ersten Halbzeit erspielten sich die Boys in Brown durch die Tore von Nikolas Aslanidis (13.), Moritz Grosche (34.), Batuhan Evren (36.) und Constantin Jordanov (39.). Insbesondere den Evren-Treffer spielten die Braun-Weißen über mehrere Stationen herausragend heraus, ehe Aslanidis am Fünfmeterraum für den Vollstrecker querlegte.

Nach dem Seitenwechsel büßte die Schlichtkrull-Elf ihre Konsequenz vor dem gegnerischen Kasten ein wenig ein. Dennoch erspielten sich die St. Paulianer noch weitere Gelegenheiten, aus denen erneut einige Treffer entstanden. Letztlich sorgten ein Doppelpack von Ken Wähling (43., 79.) und ein weiterer Treffer von Jonas Senghaas (56.) für den deutlichen 7:0-Sieg. Damit klettern die Braun-Weißen auf den siebten Tabellenplatz und feierten ihren zweiten Dreier in Serie.

Cheftrainer Malte Schlichtkrull: „Wir hatten das Spiel von vorne rein klar in der Hand. Uns ist es gelungen, das Spiel zu dominieren und uns zahlreiche Torchancen zu kreieren. Deswegen waren wir schon zur Pause leistungsgerecht mit vier Toren Vorsprung vorne. In der zweiten Halbzeit waren wir dann nicht mehr so konsequent wie zuvor, was mich mit Hinblick auf das Torverhältnis ein wenig ärgert. Am Ende zeigt der Sieg aber unsere positive Entwicklung mit zuletzt zehn Punkten aus den letzten sechs Pflichtspielen.“

 

FCSP U16

Henk – Hintze, Özenc, Wenzel, Senghaas, Evren, Jordanov, Aslanidis, Hamidi, Grosche, Scarcelli

Cheftrainer: Malte Schlichtkrull

 

Tore: 1:0 Aslanidis (13.), 2:0 Grosche (34.), 3:0 Evren (36.), 4:0 Jordanov (39., FE), 5:0 Wähling (43.), 6:0 Senghaas (56.), 7:0 Wähling (79.)

Schiedsrichter: Dehar Kasami

 

(ms)

Foto: Stefan Groenveld

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-