Zum Inhalt springen

Energiepartner LichtBlick baut Sponsoring aus und wird KIEZHELDEN-Ermöglicher

Erfreuliche Neuigkeiten aus dem Bereich Sponsoring: Der FC St. Pauli baut die Partnerschaft mit seinem Energiepartner LichtBlick aus. Bislang als „Kapitän“ engagiert, steigt LichtBlick in die dritthöchste Sponsoring-Kategorie „Kiezkönig“ auf und wird gleichzeitig KIEZHELDEN-Ermöglicher.

Gemeinsam mit LichtBlick möchte der FC St. Pauli das Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und Energiewende weiter intensivieren und zugleich mehr Aufklärungsarbeit auf diesem wichtigen Gebiet leisten. In diesem Zuge wird unter anderem auf der Vereins-Homepage ein Blog eingerichtet, auf dem aktuelle Themen rund um das Thema Energie gebündelt werden.

„Die Intensivierung der Partnerschaft ist eine logische Fortsetzung der seit 2013 engen und vor allem erfolgreichen Zusammenarbeit. Besonders das soziale Engagement und die ökologische Verantwortung ist für beide Seiten eine Herzensangelegenheit. Und genau diese wollen wir gemeinsam vorantreiben, um regional, aber auch überregional noch mehr bewegen zu können“, sagt St. Paulis Geschäftsführer Andreas Rettig.

„Wir sind stolz auf die Kooperation zwischen LichtBlick und St. Pauli. Jetzt gehen wir gemeinsam den nächsten Schritt. Wir sind überzeugt: Jeder Einzelne kann hier bei uns auf dem Kiez viel bewirken. Dabei machen wir auch deutlich, dass Energie nachhaltig, sozial und fair sein kann. Mit KiezStrom macht die Energiewende Spaß, jeder kann einfach mitmachen“, so Olaf Westermann, Geschäftsführer Vertrieb bei LichtBlick.

Seit 2013 gehen der FCSP und LichtBlick bereits mit dem Ökostrom-Produkt KiezStrom erfolgreich gemeinsame Wege. Neben der Unterstützung verschiedener sozialer Projekte folgte im Juni dieses Jahres zudem die Eröffnung der ersten E-Tankstelle eines Bundesligisten.

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin