Zum Inhalt springen

Video: Stimmen vor dem Spiel in Köln

Nur vier Tage nach dem 3:2-Sieg gegen Union Berlin erwartet die Kiezkicker am Freitag (8.2.) beim 1. FC Köln direkt der nächste dicke Brocken. Die Geißböcke gehen ausgeruht in die Begegnung, nachdem ihr Spiel bei Erzgebirge Aue aufgrund des Schneefalls abgesagt werden musste. Dafür nehmen die Profis des FC St. Pauli die breite Brust vom Erfolg am Millerntor mit in die Domstadt. Wir sprachen mit Florian Carstens und Waldemar Sobota über die Partie.

"Es kommt ein Spitzenspiel nach dem anderen. Wir freuen uns jetzt in Köln etwas mitzunehmen, wenn wir können", blickt Youngster Carstens auf die Begegnung voraus. Nach Startschwierigkeiten hatte er sich wie die gesamte braun-weiße Defensive gegen Union immer mehr gesteigert und konnte am Ende die beste Zweikampfquote aller Kiezkicker für sich verbuchen. Eine ähnlich gute Leistung wird auch am Freitag nötig sein, um Toptorjäger Simon Terodde in Schach zu halten. "Er ist ein super Stürmer, hat schon 22 Tore gemacht. Wir wissen, was auf uns zukommt, und versuchen natürlich alles, was wir haben, dagegenzuhalten", so Carstens weiter.

Auch Flügelflitzer Sobota freut sich auf das nächste Highlight im Spielplan:

In voller Länge seht Ihr die Stimmen wie immer bei FC St. Pauli TV! Dort gibt es auch kurz nach Abpfiff die bewegten Bilder des Spiels in voller Länge oder als Zusammenfassung.

 

(hbü)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin