Zum Inhalt springen

U19 empfängt Havelse, U16 zu Gast beim VfL Lohbrügge, U15 gegen den NTSV

+++ U19 will mit Sieg über den TSV Havelse oben dabei bleiben +++ U16 trifft auf den VfL Lohbrügge +++ U15 trifft im Stadtderby auf den Niendorfer TSV +++ 

FCSP U19 (2.) – TSV Havelse (13.)

A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost

Sa., 10.11., 13 Uhr / Sportanlage Königskinderweg (Königskinderweg, 22457 Hamburg)

 

In der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost ist die Hinrunde bereits fast vorüber und weiterhin steht unsere U19 punktgleich mit Tabellenführer Leipzig auf dem zweiten Tabellenplatz. Diese Momentaufnahme ist ein Lob an die Arbeit von Cheftrainer Timo Schultz und seinen Schützlingen, die in der laufenden Spielzeit wohl jeder Gegner auf dem Zettel hat. Erst in der vergangenen Woche fuhren die Boys in Brown gegen Schlusslicht VfL Osnabrück einen 2:0-Erfolg ein und sicherten sich bereits ihren achten Saisonsieg.

Auch am Sonnabend (10.11.) treffen die St. Paulianer auf ein Kellerkind, mit dem TSV Havelse reist der Tabellenvorletzte an den Königskinderweg. Deswegen werden die Braun-Weißen sich erneut einer Pflichtaufgabe stellen müssen. Gleichzeitig sind die Kiezkicker auch zu hoher Konzentration ermahnt, nachdem sie in der Vorwoche gegen Osnabrück ihre Überlegenheit erst im zweiten Durchgang in Zählbares ummünzten. Mit einem Dreier will die Elf von Cheftrainer Timo Schultz den Ligaprimus aus Leipzig weiterhin unter Druck setzen.

_____

VfL Lohbrügge (4.) – FCSP U16 (2.)

B-Junioren Oberliga Hamburg

So., 11.11., 11 Uhr / Kunstrasenplatz Binnenfeldredder (Binndenfeldredder 9, 21031 Hamburg)

 

Mit der besten Defensive und Offensive der Liga befindet sich unsere U16 in der B-Junioren Oberliga Hamburg auf einem guten Weg, um schon bald die angestrebte Rückkehr in die Regionalliga Nord zu schaffen. Trotz einer engen Personaldecke und einer längeren Pflichtspielpause fanden die Kiezkicker sich im Ligaalltag sehr gut zurecht und sind weiterhin ungeschlagen. Lediglich der FC Eintracht Norderstedt steht in der Tabelle noch vor unseren Boys in Brown, die allerdings auch eine Partie mehr absolviert haben.

Am kommenden Mittwoch (14.11.) steht für die Braun-Weißen das Nachholspiel gegen den Eimsbüttler TV auf dem Programm. Wenn die St. Paulianer ihre Hausaufgaben gegen den VfL Lohbrügge am Sonntag (11.11.) also erledigen, können sie schon ein paar Tage später die Tabellenführung zurückerobern. Allerdings sind die Kiezkicker auch gewarnt, denn Lohbrügge glänzte mit einer starken Defensivleistung (acht Gegentore in sieben Spielen) und erst eine Partie in der laufenden Saison verloren hat. Eine Herausforderung, der sich unsere Jungs gerne stellen.

_____

Niendorfer TSV (6.) – FCSP U15 (2.)

C-Junioren Regionalliga Nord

Sa., 10.11., 14 Uhr / Kunstrasenplatz Bondenwald (Bondenwald, 22453 Hamburg)

 

Für unsere U15 steht in der C-Junioren Regionalliga Nord ein Derby auf dem Programm, die Kiezkicker sind beim Niendorfer TSV zu Gast. Im bisherigen Tabellenbild hat sich eine größere Spitzengruppe herauskristallisiert, zu der neben den Boys in Brown auch der NTSV gehört. Deswegen erwartet die Braun-Weißen beim Stadtrivalen eine anspruchsvolle Aufgabe, denn die Niendorfer haben in ihren bisherigen acht Begegnungen erst sechs Gegentore kassiert.

Die Kiezkicker brauchen sich aber keinesfalls verstecken, nachdem sie ihre Qualität mit einem 2:1-Erfolg gegen den bis dahin makellosen Ligaprimus Hannover 96 nachwiesen. „Wir wollen bis zum Winter erstmal oben dabei bleiben“, verriet Cheftrainer Baris Tuncay vor den verbleibenden Aufgaben vor der Pause. Lediglich die „Rothosen“ stehen in der aktuellen Tabelle noch vor seinen Schützlingen, die immer wieder mit einer großartigen Disziplin überzeugen.

 

(ms)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin