Zum Inhalt springen

Finn Ole Becker erhält Vertrag bis 2022

Der FC St. Pauli hat ein weiteres Nachwuchstalent langfristig gebunden. Sportchef Uwe Stöver und Mittelfeldspieler Finn Ole Becker einigten sich auf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

"Finn Ole zählt zu den absoluten Top-Talenten in unserem NLZ. Er hat seit Sommer in der Lizenzspielerabteilung sein Talent gezeigt und sich weiterentwickelt. Wir sind überzeugt, dass er seinen Weg bei uns gehen wird, daher war es für uns die logische Konsequenz, langfristig mit ihm arbeiten zu wollen", erklärt Sportchef Uwe Stöver.

Auch Cheftrainer Markus Kauczinski freut sich auf die weitere Arbeit mit dem U19-Nationalspieler. "Er ist ein richtig guter Fußballer, hat ein gutes Tempo und ist auch taktisch für sein Alter sehr weit. Wir führen ihn jetzt Schritt für Schritt an die 2. Liga heran."

Für Finn Ole Becker ist der neue Kontrakt der nächste Schritt während seiner Zeit bei den Braun-Weißen. "Ich spiele seit 2011 beim FC St. Pauli und habe bislang eine wunderbare und unvergessliche Zeit erleben dürfen. Besonders beeindruckend sind die Menschen in und um diesen Verein. Nun gibt mir der Club die Möglichkeit, den nächsten Schritt zum Profifußballer zu gehen. Diesen Schritt möchte ich sehr gern machen und dem Verein etwas zurückgeben", sagt der 18-Jährige.

Finn Ole Becker stammt aus dem Nachwuchsbereich der Braun-Weißen und kam zuletzt auch in der U18- und U19-Nationalmannschaft zum Einsatz.

 

(cp)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin