{} }
Zum Inhalt springen

Volles Millerntor gegen Osnabrück und Nürnberg - noch Restkarten gegen Dresden erhältlich

Nachdem am gestrigen Dienstag (21.1.) der Mitgliedervorverkauf der Tageskarten zu den Heimspielen gegen Dynamo Dresden (Freitag, 14.2., 18:30 Uhr), den VfL Osnabrück (Sonntag, 1.3., 13:30 Uhr) und den 1. FC Nürnberg (Sonntag, 15.3., 13:30 Uhr) stattgefunden hatte, startete am heutigen Mittwoch (22.1.) der Verkauf der restlichen Tageskarten. Derzeit gibt es keine Tickets mehr zu den Spielen gegen Osnabrück und Nürnberg zu erwerben.

Zum Spiel gegen Dynamo Dresden gibt es dagegen noch Sitzplatzkarten auf der Nord- und Haupttribüne. Mit Start des heutigen Tageskartenverkaufs können dann wie gewohnt Tickets für diese Spiele über den offiziellen Ticket-Zweitmarkt, integriert im Ticket-Onlineshop, angeboten und gekauft werden.

_____

Aktueller Verkaufsstand

Tickets zu den Spielen gegen den VfL Osnabrück und den 1. FC Nürnberg sind derzeit vergriffen. Es besteht aber noch die Möglichkeit, VIP-Tickets zu den beiden Spielen zu erwerben.

Zum Spiel gegen Dynamo Dresden gibt es aktuell noch Sitzplatzkarten auf der Nord- und Haupttribüne ausschließlich von Bestandskunden  zu erwerben. Bestandskunde ist, wer vor dem 1. Dezember 2019 online oder telefonisch Tickets für Spiele des FC St. Pauli erworben hat. Da der Gast aus Dresden nicht das volle Kontingent in Anspruch nimmt, können weitere Tickets im Block N5 an Fans des FC St. Pauli verkauft werden. Auch zum Spiel gegen Dresden gibt es noch VIP-Tickets.

Tickets können wie gewohnt über den Ticket-Onlineshop, telefonisch über die Hotline (01806 - 997719 für 0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunk) oder zu den regulären Öffnungszeiten beim Kartencenter (diese findet Ihr HIER in der rechten Spalte) erworben werden.

Das erste Heimspiel im Jahr 2020 gegen den VfB Stuttgart, das bereits seit Dienstag (12.11.) im Verkauf war, ist ausverkauft.

HIER geht es zur Tageskartennews.

_____

Offizieler Ticket-Zweitmarkt

Wer zu den vier genannten Heimspielen im regulären Vorverkauf leer ausgegangen ist, hat ab sofort die Gelegenheit, Tickets über den über den offiziellen Ticket-Zweitmarkt, integriert im Ticket-Onlineshop des FC St. Pauli, zu erwerben.

Tipp: Je näher ein Spiel rückt, desto höher ist in der Regel die Anzahl der Ticketangebote auf dem Zweitmarkt!

Bis ein Tag vor dem jeweiligen Spiel kann man über den Ticket-Onlineshop Karten von verhinderten Fans zu fairen und vom Verein festgelegten Preisen erwerben. Zu Abendspielen (z.B. Dresden) können Karten auch noch am Spieltag selbst angeboten und gekauft werden.

Zweitmarkt-Tickets für die kommenden Spiele gegen Stuttgart, Dresden, Osnabrück und Nürnberg können derzeit nur von Bestandskunden erworben werden.

Ein Anbieten und Weiterverkauf von Tickets über nicht autorisierte Plattformen wie beispielsweise Viagogo, eBay oder eBay Kleinanzeigen, auch zum regulären Kaufpreis, ist und bleibt verboten. Bei Verstößen gegen die ATGB behalten wir uns vor, entsprechende Karten für den Einlass in das Stadion zu sperren.

Euer Kartencenter

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's