{} }
Zum Inhalt springen

Tageskartenverkauf für Heimspiele gegen Dresden, Osnabrück und Nürnberg

Für die Heimspiele gegen Dynamo Dresden (Freitag, 14.2., 18:30 Uhr), den VfL Osnabrück (Sonntag, 1.3., 13.30 Uhr) und den 1. FC Nürnberg (Sonntag, 15.3., 13:30 Uhr) findet am Dienstag (21.1., von 9 bis 18 Uhr) der Mitgliedervorverkauf statt. Einen Tag später am Mittwoch (22.1., ab 9 Uhr) können dann Bestandskunden Tickets für die Spiele erwerben. Ein freier Verkauf ist nicht geplant.

Mitgliedervorverkauf

Alle Mitglieder haben am Dienstag (21.1., von 9 bis 18 Uhr) ein Vorkaufsrecht auf Tageskarten für die Heimspiele gegen Dynamo Dresden, den VfL Osnabrück und 1. FC Nürnberg.

Die Mitglieder müssen mindestens vor dem 1. Dezember 2019 dem Verein beigetreten sein und können dabei nur Karten für sich bestellen und nicht für andere Mitglieder mitbestellen.

Alle Mitglieder, die nicht im Besitz eines Saisonabos (Dauerkarte, Jahreskarte Steh Süd oder Saisonpaket) sind, haben ein Vorkaufsrecht auf bis zu zwei Karten (davon maximal ein Stehplatz).

Alle Mitglieder, die bereits im Besitz eines Saisonabos (Dauerkarte, Jahreskarte Steh Süd oder Saisonpaket) sind, haben ein Vorkaufsrecht auf bis zu zwei Sitzplätze.

Die Karten können im Mitgliedervorverkauf wie gewohnt ausschließlich online und telefonisch bestellt werden.

Die Bestellungen werden entsprechend zugesendet oder hinterlegt. Eine Abholung der bestellten und bezahlten Karten am Kartencenter ist ab Montag (27.1.) möglich. Bei der Abholung während eines Spieltages werden 4,- Euro Gebühr fällig. Die Karten können am Spieltag ausschließlich an den Kassen in der Gegengeraden abgeholt werden. Entsprechend sind am Spieltag keine Kartenbestellungen am Kartencenter Südtribüne hinterlegt.

Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Mitgliedervorverkauf: KLICK!

_____

Verkauf an Bestandskunden

Sofern nach dem Mitgliedervorverkauf noch Karten verfügbar sind, können diese ab Mittwoch (22.1.) 9 Uhr erworben werden.

Zu den Spielen können vorerst ausschließlich Bestandskunden Tickets kaufen. Bestandskunde ist, wer vor dem 1. Dezember 2019 online oder telefonisch Tickets für Spiele des FC St. Pauli erworben hat und demzufolge bei uns registriert ist. Bestandskunden können pro Spiel bis zu zwei Karten (davon maximal ein Stehplatz) kaufen.

Die Karten können im Bestandskundenverkauf bzw. freien Verkauf online, telefonisch oder vor Ort am Kartencenter gekauft werden.

Ebenso gibt es am Mittwoch (22.1.) wie gewohnt für die drei Heimspiele die Stehplätze Süd am Kartencenter.

Hier gibt es weitere Informationen zu den Tageskartenverkäufen: KLICK!

Die Bestelltermine für Rollstuhlfahrer- und Hörplatzkarten für die Heimspiele sind HIER einzusehen. 

_____

Bestellung

1) Online-Bestellung

Hier geht es direkt zum Ticket-Onlineshop für Heimspiele: KLICK!

Alle Mitglieder melden sich wie gewohnt mit ihren bekannten Zugangsdaten an, um ihr Vorkaufsrecht zu nutzen. Erst nach einer erfolgreichen Anmeldung sind die Spiele für Mitglieder am Dienstag (21.1.) sichtbar und buchbar. Auch alle Bestandskunden melden sich bitte mit ihren bekannten Daten an, um am Mittwoch (22.1.) Tickets buchen zu können.

Wer Zugangsdaten besitzt, jedoch sein Passwort vergessen hat, kann im Ticket Onlineshop unter Angabe seiner E-Mail-Adresse die "Passwort vergessen?"-Funktion nutzen und das Passwort zurücksetzen lassen. Wer als Mitglied noch keine Anmeldedaten hat, wendet sich bitte frühzeitig per E-Mail an kartencenter@fcstpauli.com.  

2) Telefonische Bestellung

0 18 06 - 99 77 19 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunk)

3) Kartencenter

Am Dienstag (21.1.) gibt es keinen Mitgliedervorverkauf im Kartencenter. Die Abholung von hinterlegten Karten ist ab Montag (27.1.) möglich.

 

4) Öffnungszeiten

  • Mo., Di., Do. und Fr.: von 10 bis 18 Uhr
  • Mi. und Sa.: von 10 bis 15 Uhr

Bitte beachtet, dass das Kartencenter am Mittwoch (22.1.) entgegen der regulären Öffnungszeiten bereits ab 9 Uhr geöffnet hat.

_____

Offizieller Ticket-Zweitmarkt

Die drei im Verkauf befindlichen Heimspiele werden aller Voraussicht nach zeitnah ausverkauft sein. Dennoch haben Ticketinteressierte noch bis kurz vor dem Spiel die Möglichkeit, über den offiziellen Ticket-Zweitmarkt, integriert im Ticket-Onlineshop des FC St. Pauli, an ein Ticket zu kommen. Teilweise lassen sich noch bis zum Spieltag Tickets von verhinderten Fans zu fairen und vom Verein festgelegten Preisen erwerben.

Hinweise: Zu den drei Heimspielen können vorerst ebenfalls ausschließlich Bestandskunden Tickets über den Ticketzweitmarkt erwerben. Je nach Nachfrage und Angebot ist es möglich, dass diese Einschränkung kurz vor einem Spiel aufgehoben wird und Tickets frei käuflich zu erwerben sind. In der Regel gilt: Je näher ein Spiel rückt, desto mehr Tickets werden über den Ticket-Zweitmarkt angeboten.

Hier gibt es weitere Infos zum Ticket-Zweitmarkt für Ticketinteressierte: KLICK! 

Ticketinhaber*innen können im Verhinderungsfall ihre Karte direkt über den Ticket-Onlineshop des Vereins zum Wiederverkauf anbieten – sicher und seriös. Neben Tageskarten können dort auch einzelne Spiele von Dauer- und Jahreskarten verkauft werden. Nach einem erfolgreichen Verkauf muss sich der Verkäufer um nichts weiter kümmern, denn die weitere Abwicklung wird vom FC St. Pauli übernommen.

Hier gibt es weitere Infos zum Ticket-Zweitmarkt für Verkäufer*innen: KLICK!

Da die Ticketweitergabe nur unter Einhaltung der Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) möglich ist, bleibt ein Weiterverkauf von Tickets über nicht autorisierte Plattformen wie beispielsweise Viagogo, eBay oder eBay Kleinanzeigen, auch zum regulären Kaufpreis, verboten. Bei Verstößen behalten wir uns vor, entsprechende Karten für den Einlass in das Stadion zu sperren und gegen die Tickethändler vorzugehen. Alternativ können Tickets auch über die AFM-Kartenbörse am jeweiligen Heimspieltag ge- und verkauft werden.

 

Euer Kartencenter

Fotos: Witters


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's