{} }
Zum Inhalt springen

Kiezhelden unterstützt Rock Kids St. Pauli

Kiezhelden unterstützt Rock Kids St. Pauli e.V. dabei, ein offenes Musikangebot auf St. Pauli durchzuführen. In der Schule Bernstorffstraße können Kinder zwischen sieben und 13 Jahren mittwochs von 17 bis 19 Uhr ihr musikalisches Talent erproben.

"Gleich ran, gleich Mut haben", sagte Vereinsgründer Peter Achner zu den zwei Jungs, die an diesem Nachmittag zum ersten Mal den offenen Musiktreff in der Bernstorffstraße besuchen. Wenige Augenblicke später saßen sie an den Instrumenten und los geht's! Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, um beim Band-Training mitzumachen. Die Fertigkeit auf dem Instrument kommt mit der Zeit von allein. Viele Kinder bleiben über Jahre dabei.

Begeistert dabei waren auch Roman Kirchner (AFM-Vorstand), Tom Stapelfeld (Fanclub-Sprecherrat) und Ewald Lienen (Technischer Direktor FC St. Pauli), die das Projekt als Mitglieder des Kiezhelden-Spendenbeirats besucht haben und selbst testeten, wie schnell aus einer Gruppe Menschen eine Rockband werden kann.

"Dass hier jedes Kind mit einem Erfolgserlebnis nach Hause geht, ist wirklich großartig", zeigte sich Tom Stapelfeld beeindruckt. "Die Kinder steigern ihr Selbstbewusstsein und erleben, dass kulturelle und soziale Unterschiede im gemeinsamen Musizieren keine Rolle spielen."

Ein großes Highlight für alle Nachwuchs-Bands ist für 2020 geplant. Unter Federführung der Rock Kids soll wieder das Kinder- und Jugendrockfest (ebenfalls mit Unterstützung von Kiezhelden) auf dem Spielbudenplatz stattfinden.

Mehr Informationen über das Angebot gibt es hier: www.rockkids-stpauli.de

 

 

 

 

 

Bild:

Nicolaus Eggers (Rock Kids), Roman Kirchner (AFM), Tom Stapelfeld (FCSR, am Schlagzeug), Ewald Lienen (FC St. Pauli), Peter Achner (Rock Kids)

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's