Zum Inhalt springen

Die eigene Zeitung machen? – Der Kiezhelden Spendenbeirat hilft

Der Kiezhelden Spendenbeirat unterstützt den Bauspielplatz Hexenberg bei der Realisierung eines Zeitungsprojekts für Kinder. Über zwölf Monate hinweg kann die Einrichtung das Projekt umsetzen. Der Kiezhelden Spendenbeirat übernimmt dabei die Kosten für die wöchentliche Betreuung der Kids und die Anschaffung eines Computers, einer Kamera und Diktiergeräten.

"Die Kinder, die zu uns kommen, tummeln sich vermehrt nahezu ausschließlich im virtuellen Raum der digitalen Medien. Mit unserem medienpädagogischen Zeitungsprojekt werden sich die Kinder mit ihren realen Lebenswelten auseinandersetzen. Gerade durch unseren Umzug auf die andere Straßenseite der Königstrasse wollen wir die Kinder aktiv einbinden, denn ihre Meinung ist wesentlich für die zukünftige Ausgestaltung unserer Arbeit", sagt Kathi Ziegel, die Einrichtungsleiterin des Bauspielplatz Hexenberg von der Gemeinwesenarbeit St. Pauli.

Gemeinsam mit Tom Stapelfeld (Fanclubsprecherrat) und Ewald Lienen besuchte Roman Kirchner (AFM-Vorstand) den 'Baui' Hexenberg. "Ich bin total gespannt auf die erste Zeitungsausgabe. Es geht ja in erster Linie darum, wie die Kinder ihre Lebenswirklichkeit wahrnehmen und dann darüber berichten. Wir sind uns sicher, dass wir ganz viele großartige Geschichten zu sehen kriegen und die Kinder mehr über sich und ihre Umwelt erfahren", zeigt sich Kirchner vom Spendenbeirat begeistert.

Mehr Informationen über die geförderte Institution erhaltet Ihr unter: http://www.baui-hexenberg.de/

 

(mt)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin