{} }
Zum Inhalt springen

Abschied aus Mayrhofen: Erst Vormittagseinheit, dann Abreise

Der zehnte Tag stand ganz unter dem Motto der letzten Male. Am Vormittag ging es für die Kiezkicker bei einer balllastigen Einheit auf den Trainingsplatz, ehe die braun-weiße Reisedelegation nach dem Mittagessen die Heimreise antrat. So lief der letzte Tag im Trainingslager in Mayrhofen. 

Am Freitagvormittag (12.7.) bat das Trainerteam um Chefcoach Jos Luhukay zum letzten Mal während des Trainingslagers in Mayrhofen zu einer Vormittagseinheit. Nach dem Aufwärmen arbeiteten die St. Paulianer intensiv und konzentriert. Zum wiederholten Male bestritten die Kiezkicker ein internes Turnier mit drei Mannschaften, in der jeweils sieben Spieler waren. Ein Team setzte sich letztlich durch und feilte an seiner Jubelpose. Diese Jungs waren in der Siegermannschaft: KLICK!

Bevor die Braun-Weißen den Trainingsplatz verließen, stand zum Abschluss aber noch ein Gruppenfoto auf dem Programm. Zehn intensive Tage mit ganz viel Fleiß und Arbeit endeten: KLICK! Zum Mittagessen traf sich die braun-weiße Reisedelegation nochmal gemeinsam und traf auf einen alten Bekannten. Korbinian Müller besuchte seine ehemaligen Teamkollegen: KLICK!

Anschließend traten die Jungs eine zweieinhalbstündige Fahrt zum Flughafen München an. Dort hat der Flug der Boys in Brown eine Stunde Verspätung. Deswegen vertreiben sich die Kiezkicker unterschiedlich ihre Zeit. Florian Carstens und Jan-Philipp Kalla zocken gemeinsam Fußballmanager, Ersin Zehir schaute eine Serie und Marvin Knoll & Co spielten sich auf der PlayStation schon mal mit einer Partie Fortnite für das 1. Congstar Mobile Gaming Festival warm, ehe es dann zurück in die Heimat ging.

(ms)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's