{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Kiezkicker starten Vorbereitung auf Ingolstadt - eFootballer besiegen Werder Bremen

+++ Kiezkicker starten Vorbereitung auf Ingolstadt +++ U17 mit deutlichem Testspielsieg gegen Niendorf, U15 gewinnt 10-Tore-Test bei Hannover 96 +++ 1. Frauen starten gegen Jesteburg in die zweite Saisonhäfte +++ eFootballer nach Sieg gegen Werder Bremen weiter auf PlayOff-Kurs +++

+++ Nach dem gestrigen Ruhetag starteten unsere Kiezkicker am Mittwoch (23.2.) die Vorbereitung auf die Partie beim FC Ingolstadt 04. Bei viel Sonnenschein legte das Trainerteam den Fokus wie so oft nach einem trainingsfreien Tag vor allem auf viel Ballarbeit und verschiedene Spielformen. Für Sebastian Ohlsson endete die Einheit verletzungsbedingt früher als geplant. +++

+++ Aufgrund der Unwetterwarnung musste das Heimspiel unserer U17 gegen Energie Cottbus am vergangenen Wochenende abgesagt werden. Am Montagabend (21.2.) bestritten die Kiezkicker dann aber ein Testspiel gegen den Niendorfer TSV und das entschieden sie dank der Treffer von Isma Baraze (2), Robbie Seibt, Niklas Jovanović und Eric da Silva Moreira deutlich mit 5:1 für sich. Auch unsere U15 war erfolgreich und das bereits am Sonntag (20.2.). Im Testspiel bei Hannover 96 setzten sich die Braun-Weißen mit 6:4 durch, die Tore erzielten Noah Palapies (2), Marwin Schmitz (2), Mats Herrmann und Noah Lemcke. +++

+++ Nach elfwöchiger Winterpause rollt der Ball für unsere 1. Frauenfußballerinen am letzten Februar-Wochenende endlich wieder in der Regionalliga Nord. Das seit dem Jahreswechsel von Kim Koschmieder und Jan-Philipp Kalla trainierte Team tritt am Sonntag (27.2., 14 Uhr) beim VfL Jesteburg an. Unsere Kiezkickerinnen gehen nach nur sieben Punkten aus 13 Partien als Schlusslicht (Platz 14) in die Rückrunde, die Jesteburgerinnen belegen mit zwölf Zählern gemeinsam mit den 2. Frauen des SV Meppen Rang elf. +++

+++ Ganz starker Auftritt unserer eFootballer in der Virtual Bundesliga! Am vorletzten Spieltag besiegten sie am Dienstagabend (22.2.) Spitzenreiter Werder Bremen mit 7:1 und sind damit weiter auf PlayOff-Kurs. Zwar überholten Rostock (9:0 gegen Leverkusen, 9:0 gegen Bochum) und die "Rothosen" (4:4 gegen Bremen, 7:1 gegen Schalke) unsere eFootballer, diese gehen als Tabellenfünfter mit sieben Zählern Vorsprung aber in den letzten Spieltag, der am Dienstagabend (1.3.) ausgespielt wird. Dann treffen unsere Jungs erst auf den VfL Wolfsburg (18 Uhr) und später den VfL Bochum (20 Uhr). +++

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY