{} }
Zum Inhalt springen

Diamantakos zurück an der Kollaustraße

+++ Diamantakos zurück im Training +++ Trio holt Laktattest nach +++ Schoppenhauer zum Probetraining beim FC Emmen +++ Training am Mittwoch in den Vormittag verlegt +++ U17 mit Testspiel gegen Holstein Kiel +++

+++ Bevor es am Dienstag (24.7.) richtig heiß wurde, trainierten die Profis des FC St. Pauli am Vormittag an der Kollaustraße. Auf dem Plan standen vor allem Torabschlüsse. Dimitrios Diamantakos, der aus dem Trainingslager in Österreich direkt nach Griechenland gereist war, um sich dort behandeln zu lassen, schloss sich nach seiner Rückkehr nach Hamburg für Teile des Mannschaftstrainings den Kollegen an. Jan-Philipp Kalla, Ryo Miyaichi und Jeremy Dudziak absolvierten jeweils ein individuelles Programm. +++

+++ Ein Trio war nicht an der Kollaustraße zu finden. Bernd Nehrig, Marc Hornschuh und Aziz Bouhaddouz holten den Laktattest nach, den sie Ende Juni verpasst hatten. Im Fall von Bouhaddouz aufgrund seiner WM-Teilnahme mit Marokkos Nationalmannschaft, Nehrig und Hornschuh hatten wegen Verletzungen gefehlt. +++

+++ Seit Montag (23.7.) und noch bis Mittwoch (25.7.) ist Clemens Schoppenhauer nicht am Trainingsgelände zu finden. Der Abwehrspieler absolviert ein Probetraining beim niederländischen Erstliga-Aufsteiger FC Emmen. +++

+++ Im Trainingsplan gibt es eine kurzfristige Änderung: Die Einheit am Mittwoch (25.7.) wurde von 15 Uhr auf 9:30 Uhr vorverlegt. Hier die Trainingszeiten in der Übersicht: KLICK! +++

+++ Für unsere U19 steht am Mittwoch (25.7.) das zweite Testspiel in der Vorbereitung auf die Saison 2018/19 an. Für die Elf von Cheftrainer Timo Schultz geht's in Gettorf gegen Holstein Kiel. Anpfiff ist um 15 Uhr auf der Sportanlage des Gettorfer SC (Süderstraße 72, 24214 Gettorf). Im ersten Test hatte sich unsere U19 mit 3:3 vom 1. FC Köln getrennt. +++ 

 

(hb/hbü)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's