{} }
Zum Inhalt springen

Kiezkicker starten Vorbereitung auf Duisburg - Zander vor Schulter-OP

+++ Kiezkicker starten Vorbereitung auf Duisburg +++ Zander wird an der Schulter operiert +++ Quartett auf Länderspielreise +++ U19 bei CRB Champions Trophy in Düsseldorf +++ U17 mit Remis im Test gegen den ETV +++ 1. Frauen verlieren gegen Holstein Kiel +++

+++ Nach dem trainingsfreien Wochenende starteten unsere Boys in Brown am Montagnachmittag (25.3.) ihre Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den MSV Duisburg. Nach einem 20-minütigen Warm-Up im Kraftraum folgten auf dem Rasen erst einige Passübungen, später dann verschiedene Spielformen. Ein Kraftzirkel schloss die erste Einheit der Woche ab. Erfreulich: Jan-Philipp Kalla und Jeremy Dudziak konnten das komplette Mannschaftstraining mitmachen, Christopher Avevor machte große Teile der Einheit mit. Richard Neudecker (Fußprobleme) hingegen absolvierte ein individuelles Programm. +++

+++ In der vergangenen Woche hatte sich Luca Zander bei einem Zweikampf im Training eine Gehirnerschütterung sowie schwere Schulterverletzung (Schulter ausgekugelt sowie knöcherner Schaden an der Pfanne) zugezogen. Aufgrund der Schwere der Verletzung wird der Außenverteidiger am Mittwoch (27.3.) in der ENDO-Klinik von Schulterspezialist Dr. Andreas Werner operiert. Damit scheint klar, dass Zander bis zum Saisonende ausfallen wird. An dieser Stelle schon mal alles Gute für die OP, Luca! +++

+++ Mit Svend Brodersen, Justin Hoogma, Finn Ole Becker und Mats Møller Dæhli sind vier Kiezkicker aktuell auf Länderspielreise. Während Brodersen bereits am Donnerstag (21.3.) beim 2:2 der deutschen U21-Nationalmannschaft im Test gegen Frankreich und Møller Dæhli am Sonnabend (23.3.) bei der 1:2-Niederlage Norwegens in der EM-Qualifikation in Spanien nicht zum Einsatz gekommen waren, wurde Becker bei der 0:1-Niederlage der deutschen U19-Auswahl im EM-Quali-Spiel gegen Norwegen kurz vor dem Abpfiff eingewechselt. Hoogma wieder spielte beim 0:0 mit der U21-Auswahl der Niederlande gegen die U23 der USA durch. Am Dienstag (26.3., 15 Uhr) geht's für den Abwehrspieler mit der niederländischen U21 in einem weiteren Testspiel gegen die U23 Ägyptens, Møller Dæhli und Norwegen empfangen im zweiten EM-Quali-Spiel am Dienstagabend (26.3., 20:45 Uhr) Schweden. Brodersen und Deutschlands U21 treten zeitgleich in einem weiteren Test gegen England an, für Becker und die U19 folgt am Dienstag (26.3., 14 Uhr) in der EM-Quali noch die Partie gegen Ungarn. +++

+++ An Ostern nimmt unsere U19 an 57. CRB Champions Trophy in Düsseldorf teil. Bislang standen nur die Gruppengegner fest, inzwischen ist auch der Spielplan fix. Für die Elf von Cheftrainer Timo Schultz geht's in der Gruppenphase zum Auftakt am Donnerstag (18.4., 20:15 Uhr) gegen Gastgeber Fortuna Düsseldorf. Am Karfreitag ruht der Ball dann, am Sonnabend (20.4.) treffen unsere Kiezkicker um 12 Uhr auf den FC Everton und um 16:30 Uhr auf Dinamo Zagreb. Am Sonntag (21.4.) folgt um 16 Uhr dann das letzte Gruppenspiel gegen den RSC Anderlecht. Hier gibt's alle Infos zum Turnier: www.u19-cup.de. +++

+++ Das spielfreie Wochenende hat unsere U17 am Sonntag (24.3.) mit einem Testspiel gegen den Eimsbütteler TV genutzt. Am Brummerskamp trennte sich das Team von Trainer Malte Schlichtkrull mit 1:1 vom ETV, den Treffer für unsere Kiezkicker erzielte Aristine Akame Ba Engo Meye. +++

+++ Unsere 1. Frauen müssen in der Regionalliga Nord weiter auf den ersten Sieg seit Ende Oktober 2018 warten. Am Sonntag (24.3.) unterlagen die Kiezkickerinnen den 1. Frauen von Holstein Kiel mit 1:2. Alle Treffer fielen in der Anfangsphase der Partie: Die Kielerinnen gingen an der Feldstraße mit einem Doppelschlag binnen vier Minuten früh in Führung (3., 7.), ehe Ann-Sophie Greifenberg (24.) den Anschlusstreffer erzielte. Am Sonntag (31.3., 14 Uhr) sind unsere 1. Frauen dann bei den Spitzenreiterinnen des SV Henstedt-Ulzburg zu Gast. +++

 

(hb)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's