Zum Inhalt springen

Waldemar Sobota erleidet Riss der Plantarfaszie - auch Lasse Sobiech verletzt

Bittere Nachrichten für die Kiezkicker: Waldemar Sobota hat sich die Plantarfaszie an der rechten Ferse gerissen, zudem zog sich Lasse Sobiech eine Innenbandzerrung und eine Prellung des linken Sprunggelenkes zu. Das ergaben die heutigen MRT-Untersuchungen in der ENDO-Reha Klinik. 

Sobota war in Düsseldorf ohne gegnerische Einwirkung umgeknickt und musste in der 55. Minute verletzt ausgewechselt werden. Der 30-Jährige wird konservativ behandelt und fällt die nächsten Wochen aus. Auch Sobiech knickte bei der Auswärtsniederlage um. Der Innenverteidiger konnte zwar über die vollen 90 Minuten spielen, klagte aber im Anschluss über Schmerzen im linken Sprunggelenk. Bei ihm wird man von Tag zu Tag schauen müssen.

 

(jh)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin