Zum Inhalt springen

Marc Hornschuh erfolgreich am Rücken operiert

FCSP-Innenverteidiger Marc Hornschuh wurde am Dienstag (6.2.) erfolgreich in der ENDO-Klinik von Doktor Ralf Hempelmann an der Bandscheibe operiert.

Den 26-Jährigen plagten seit Monaten schwere Rückenbeschwerden. Nachdem sich Hornschuh in Absprache mit den Ärzten zunächst für eine konservative Behandlung entschieden und zudem in Kalifornien nochmals einen Spezialisten aufgesucht hatte, entschied man sich nun gemeinsam mit den FCSP-Mannschaftsärzten für eine Operation.

„Ich hatte gehofft, dass wir die Rückenprobleme durch eine konservative Behandlung in den Griff bekommen. Wir haben alles versucht. Nach enger Absprache mit den Ärzten sind wir aber zu dem Entschluss gekommen, dass eine Operation unumgänglich und die beste Lösung für mich ist“, sagt der Abwehrspieler, der hinzufügt: „Ich hoffe und bin zuversichtlich, dass es ab jetzt wieder bergauf geht.“ 

Hornschuh bleibt noch ein paar Tage im Krankenhaus, ehe er sein Reha-Programm in der ENDO-Rehaklinik in Hamburg fortsetzen wird.

 

(ak/jb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin